Verkaufen Sie Ihr eigenes Haus und stecken Sie die Gewinne ein

Sie möchten also Ihr eigenes Haus verkaufen? Vielleicht möchten Sie Geld für eine Provision sparen, die an einen Makler gezahlt wird. Vielleicht gehören Sie zu den Personen, die glauben, dass der Verkauf eines Eigenheims ein einfacher Prozess ist, weil er im Fernsehen so einfach erscheint. Ich verstehe, dass es wahrscheinlich nicht so schwierig ist, wie einen Wurzelkanal an sich selbst durchzuführen, aber wenn Sie es ohne Vorbereitung versuchen, könnte es sich so anfühlen, als hätten Sie das oben Genannte versucht.

Wenn Sie Ihr eigenes Haus verkaufen, müssen Sie zunächst feststellen, wie der aktuelle Markt in Ihrer Region aussieht. Dies bedeutet nicht, dass Sie eine Ausgabe des Wall Street Journal kaufen und versuchen sollten, anhand lokaler oder noch schlimmer internationaler Trends zu extrapolieren, wie Ihr lokaler Markt aussieht. Einige Märkte haben im letzten Jahrzehnt trotz der anderen Entwicklungen nie ein starkes Auf oder Ab erlebt. Wie können Sie also Informationen herausfinden, die für die Region relevant sind? Eine Möglichkeit besteht darin, sich an einen lokalen Immobilienmakler zu wenden und zu fragen. Dies kann jedoch zu einem unerwünschten Druck führen, stattdessen bei ihnen zu arbeiten. was ich eigentlich für die überwiegende Mehrheit der Hausbesitzer vorschlage. Eine andere Möglichkeit besteht darin, lokale Zeitungen zu überprüfen, in denen bestimmte Statistiken wie durchschnittliche Markttage, ein Vergleich der Verkaufspreise mit den Listenpreisen (sie sind selten gleich, außer vielleicht in einem heißen Markt) und die lokalen Zinssätze offengelegt werden. Was machen Sie nun mit all diesen Informationen? Halten Sie vorerst daran fest, da wir es verwenden werden, um die Preisgestaltung Ihres Hauses zu verbessern.

Sobald wir einige grundlegende Daten gesammelt haben, besteht der nächste Schritt darin, einige vergleichbare Eigenschaften zu finden. Eine vergleichende Marktanalyse ist der genaueste Weg, um ein "normales" Haus zu bewerten. Dies ist möglicherweise nicht der beste Weg, um den Wert eines neuen Hauses, eines historischen Hauses, einer Einkommensimmobilie oder einer Gewerbeimmobilie zu bewerten. Was Sie tun möchten, ist den Verkaufspreis von mindestens sechs vergleichbaren Häusern zu sammeln, die in den letzten 6 Monaten verkauft wurden. Wenn Sie ältere Hausverkäufe verwenden, riskieren Sie, dass der Vergleich nicht sehr genau ist. Vergleichbare Häuser sollten Ihrem Haus so ähnlich wie möglich sein, müssen aber nicht identisch sein. Diese Häuser sollten sich im selben Schulbezirk, in derselben Postleitzahl und wenn möglich in demselben Wohnkomplex befinden, falls zutreffend. Es kann sehr ausführlich sein, genau zu erklären, wie dieser Prozess durchzuführen ist. Ich möchte daher sagen, dass Sie für eine Amateuranalyse sicherstellen müssen, dass Ihr Haus günstiger ist als Häuser mit mehr Annehmlichkeiten und Größe und höher als Häuser mit weniger Größe oder nicht so aktualisiert . Wenn Sie genau wissen, wie stark sich diese Unterschiede auf den Preis Ihres Eigenheims auswirken, müssen Sie über Marktkenntnisse verfügen, über die die meisten Eigenheimbesitzer nicht verfügen. Denken Sie daran, dass Geld für Renovierungsarbeiten nicht zu 100% mit einer Wertsteigerung korreliert.

Ok, wir haben jetzt eine Vorstellung vom Listenpreis. Das nächste, was wir tun müssen, ist, zu dem zurückzukehren, was auf dem lokalen Markt passiert. Wenn sich Häuser schnell verkaufen, würde ich vorschlagen, dass Sie sich für einen schnellen Verkauf Ihres Hauses an Ihren geschätzten Preis halten. Wenn Häuser mit einer durchschnittlichen Rate von 3 bis 6 Monaten verkauft werden (wiederum ist der Durchschnitt je nach Standort unterschiedlich), würde ich in Betracht ziehen, an Ihrem geschätzten Listenpreis festzuhalten oder bis zu zehn Prozent weniger, wenn Sie auf einen schnellen Verkauf hoffen. Wenn Häuser im Durchschnitt nicht in weniger als 120 Tagen verkauft werden, müssen Sie sich als Verkauf durch den Eigentümer deutlich unter dem Preis der Konkurrenz von 10% oder mehr befinden. Meine Argumentation dafür ist, dass stark vermarktete Häuser nicht verkauft werden, wobei Ihr Haus einen Bruchteil der Werbung im Vergleich zu den bei einem Makler gelisteten hat. Sie brauchen einen Vorteil, um die Konkurrenz zu schlagen.

Nun, wir haben Schritt eins erreicht. Preisgestaltung unseres Hauses. Dies ist tatsächlich eine der einfacheren Aufgaben, die wir erledigen müssen. Schritt zwei wird unser Budget für die Vermarktung des Hauses bestimmen. Dies ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich die Einstellung eines Maklers vorschlage, da Werbung, wenn sie willkürlich erfolgt, MEHR kosten kann als die Einstellung eines Agenten. Jetzt können Sie auf Websites werben, die von Eigentümern zum Verkauf angeboten werden, aber ehrlich gesagt ist der von ihnen generierte Datenverkehr im Vergleich zu vielen der bekannteren Websites einfach erbärmlich. Wenn Sie es ernst meinen, schlage ich vor, dass Sie auf einer bekannten Website auflisten. Was die Werbung in der Lokalzeitung angeht, tut es sicherlich nicht weh, aber es ist klar, dass mehr Käufer online ihr Zuhause finden als über die Lokalzeitung. Die Lokalzeitung spricht jedoch ältere Generationen an und kann bei einer generationenübergreifenden Marketingkampagne helfen. Eine weitere Überlegung ist, dass laut der nationalen Vereinigung der REALTOREN 89% der befragten Käufer von Eigenheimen im Jahr 2011 einen Makler zum Kauf verwendeten. Das bedeutet, ob Sie wollen oder nicht, Sie müssen sich wahrscheinlich mit einem Agenten befassen und / oder ihn bezahlen. Als Verkauf durch den Eigentümer können Sie anbieten, einen Makler zu bezahlen, der einen Käufer zu Ihnen bringt. Dies kann Ihnen helfen, etwas Geld zu sparen, verglichen mit einem Agenten, der es ebenfalls auflistet. Eine gute Zahl ist es, den Vertretern eines Käufers eine Provision von 2-3% anzubieten. Dies stellt sicher, dass 89% der Käufer, die mit Hilfe eines Maklers nach einem Haus suchen, Ihr Haus nicht vollständig meiden. Ein weiteres Marketinginstrument, das Sie verwenden können, ist ein Yard-Zeichen. Diese können relativ günstig von einem lokalen Drucker oder online bezogen werden. Wenn Sie mutig genug sind, völlig Fremde durch Ihr Haus laufen zu lassen, können Sie auch ein Tag der offenen Tür veranstalten. Es wird geschätzt, dass fast 5% der Hauskäufe spontan getätigt werden, sodass Ihre Verkaufsanstrengungen nicht beeinträchtigt werden können. Ich möchte, dass Sie bedenken, dass es unsicher sein kann, Fremde in Ihr Haus zu bringen. Gehen Sie daher vorsichtig vor.

Okay, wir machen uns auf den Weg, um unser Haus zu verkaufen. Wir haben einen Preis, wir wissen, wie wir ihn vermarkten werden, und wir sind bereit, ihn aufzulisten, oder? Nein, es tut mir leid, dass wir noch etwas zu tun haben. Als nächstes müssen wir das Offenlegungsformular eines Verkäufers ausfüllen, um es potenziellen Käufern zu geben. Dieses Formular ist bei einer örtlichen Wohnungsbehörde oder online erhältlich. Darüber hinaus müssen wir potenziellen Käufern dank eines Gesetzes von 1992 ein Gesetz zur Offenlegung von bleihaltigen Farben zur Verfügung stellen, wenn Ihr Haus 1978 oder früher gebaut wurde. Darüber hinaus ist dies die Zeit, um Ihr Zuhause zu neutralisieren, abblätternde Farbe zu reparieren (vertrauen Sie mir, abblätternde Farbe zu reparieren) und alle anderen kleinen Wartungsaufgaben zu erledigen, die erledigt werden müssen.

Ok, jetzt können wir weitermachen und das Haus auflisten. Der einfache Teil ist erledigt, wir bewegen uns auf die schwierigsten Teile des Verkaufs eines Hauses. Wenn Sie es selbst aufgelistet haben, empfehle ich Ihnen, eine Festnetz-Telefonnummer zu kaufen, die Sie für Werbezwecke verwenden können. Es gibt viele Orte, an denen Sie einen günstig finden können. Wenn Ihr Käufer aus der ersten Perspektive anruft, begrüßen Sie ihn höflich und teilen Sie alle Informationen mit, die er benötigt. So verlockend es auch sein mag, bevor sie das Haus besichtigen, stellen Sie sicher, dass sie vorab genehmigt oder zumindest für einen Kredit vorqualifiziert sind. Bitten Sie sie, ihr Vorabgenehmigungsschreiben mitzubringen. Die Leute haben kein Problem damit, Ihre Zeit zu verschwenden. Wenn sie sich weigern, solche Unterlagen mitzubringen, überspringen Sie die Besichtigung, da sie wahrscheinlich sowieso nicht so an Ihrem Haus interessiert sind. Tatsächlich können sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ein echtes Angebot machen. Zeigen Sie Käufern in der Umgebung, die die Vorqualifikationen erfüllt haben, aber verzichten Sie auf Harping über alles, was innerhalb des Hauses personalisiert ist, da sie sich wahrscheinlich vorstellen werden, wie sie Ihr Haus an ihre Bedürfnisse anpassen können. Wenn sie an einem Angebot interessiert sind, führen Sie bitte keine mündliche Preisverhandlung. Erstens ist ihr Angebot durch das Gesetz über Betrug nicht rechtlich durchsetzbar, und Hin- und Her-Verhandlungen können eine emotionale Reaktion von Ihrer Seite hervorrufen. Bestehen Sie stattdessen auf einem schriftlichen Angebot und einem verbindlichen Vertrag. Es ist wahrscheinlich, dass sie mit einem Agenten zusammenarbeiten, daher ist dies normalerweise ein stummer Punkt. Wenn das Angebot präsentiert wird, bleiben Sie emotionslos, ob es mehr ist, als Sie gehofft hatten, oder weniger, da die meisten Käufer erwarten, dass die Einsparungen, die Sie durch die Nichtzahlung einer Provision erhalten haben, an sie weitergegeben werden (Nun, wenn Sie meinen Vorschlag verwendet haben, einem Käufer ein Angebot zu machen) Agent Provision finden Sie möglicherweise, dass Sie ein vernünftigeres Angebot erhalten). Sie haben zwei Möglichkeiten; das Angebot annehmen oder ablehnen. Wenn Sie das Angebot ablehnen, können Sie jederzeit ein Gegenangebot abgeben. Einige Dinge, die Sie in dieser Zeit erwarten sollten, sind die Käufer, die möchten, dass Sie eine Garantie für Hausbesitzer abschließen (was Sie tun sollten, um sich in 6 Monaten Kopfschmerzen zu ersparen, wenn Ihre Wasserleitungen platzen oder Ihr Ofen im Alter von nur 4 Jahren stirbt). Das zweite ist, dass sie wahrscheinlich mehrere Eventualverbindlichkeiten in das Angebot aufnehmen werden, die völlig normal sind. Diese Eventualitäten können eine Hausinspektion, eine Landvermessung, eine Eigentumsversicherung, einen Farbstofftest sowie mehrere andere umfassen.

Ok, Sie haben einen Käufer gefunden und Ihr Haus steht unter Vertrag. Die kommenden 30-90 Tage werden die schwierigsten sein, aber warten Sie, denn Sie sind fast da. Während dieser Zeit wird ein Hausinspektor nach der Untersuchung Ihres Hauses eine Liste mit mehreren hundert Problemen erstellen, die Ihr Haus hat. Wenn Sie diese Artikel bereits in der Offenlegung Ihres Verkäufers offengelegt haben, sollte dies wenig bedenklich sein, da es sich nicht um Artikel handelt, mit denen Ihr potenzieller Käufer die Transaktion zurückziehen könnte. Für die Dinge, die Sie nicht kannten, könnten Käufer versuchen, den Preis noch niedriger zu feilschen. Ich schlage vor, für kleine Ticketartikel Ihren Boden zu halten. Größere Ticketartikel erfordern wahrscheinlich einige Zugeständnisse von Ihrer Seite. Sie können auch keine Zugeständnisse machen und den gesamten Prozess erneut versuchen, um die neu entdeckten Probleme aufzudecken. Wenn die Dinge über diesen Punkt hinausgehen, bereiten Sie sich beim Abschluss auf noch mehr Ausgaben vor. Sie müssen Transfersteuern auf die Immobilie sowie anteilige Grundsteuern zahlen, wenn Sie dies für das Geschäftsjahr noch nicht getan haben. Auch hier wird es einige andere Ausgaben geben, und ich schlage vor, dass Sie sich ein HUD-1-Formular ansehen, um ein genaues Verständnis dafür zu erhalten, welche Ausgaben beim Abschluss behandelt werden. Wenn das Schließen nicht von ihrem Agenten erledigt wird, empfehle ich Ihnen, entweder einen Transaktionslizenznehmer oder einen Anwalt zu beauftragen, um die Formalitäten zu erledigen. Versuchen Sie NICHT, diese Phase alleine abzuschließen, es sei denn, Sie sind ein Agent oder ein Anwalt.

Nun, wenn Sie es nach dem Abschluss geschafft haben, haben Sie getan, was nur 15% der zum Verkauf stehenden Immobilien können! Herzlichen Glückwunsch, und wenn Sie nach Ihrem nächsten Zuhause suchen, wenden Sie sich an einen Agenten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Navigieren im Verkaufsprozess für Eigenheime wie Profis

Wie Sie wahrscheinlich bereits vermutet haben, können Sie Ihr Haus selbst verkaufen. Viele Menschen verlassen sich beim Kauf oder Verkauf von Immobilien auf das Wissen und die Fähigkeiten von Immobilienmaklern. Obwohl diese Fachleute effektive Lösungen für den Verkauf anbieten können, sind ihre Dienstleistungen nicht erforderlich.

Tatsächlich führen mehr Menschen den Kauf- oder Verkaufsprozess ohne die Hilfe von Agenten durch. Mit dem Internet und moderner Technologie ist es einfacher als je zuvor, Informationen in Bezug auf die Immobilienbranche zu finden. Ein Wort der Vorsicht wäre, dass der Prozess dennoch stressig sein kann, obwohl es einfacher ist, alle Ressourcen zu finden, die Sie online benötigen, um Ihr Haus zu verkaufen. Natürlich macht es die Menge an Geld, die Sie sparen könnten, wenn Sie Ihr Haus ohne einen Makler verkaufen, wirklich verlockend, zu versuchen, Ihre Immobilie ohne einen Makler zu verkaufen.

Immobilieneigentümer können durch den Verkauf von Immobilien ohne Makler Kosten von bis zu Tausenden von Dollar senken. Es gibt zahlreiche Ressourcen, die wertvolle Informationen zum Verkauf eines Hauses bieten. Die meisten sind für wenig bis gar keine Kosten erhältlich und bieten so viel Einblick wie Agenten.

Hausbesitzer vertrauten früher auf Immobilienmakler, um Informationen über Angebote zu erhalten. Diese Fachleute kannten den Markt, verkauften kürzlich Immobilien, Preisinformationen, Wettbewerb und vieles mehr. Sie sind es noch heute, aber das Internet hat diese Informationen für alle zugänglicher gemacht.

Es gibt zahlreiche Websites, die während dieses Prozesses verwendet werden können. Auf diesen Websites können Benutzer problemlos Informationen zu Immobilien hochladen, sodass Einträge innerhalb von Minuten an Millionen von Internetnutzern vermarktet werden können. Weitere potenzielle Käufer und Angebote werden erwartet, wenn die Angebote gut vermarktet werden.

Potenzielle Käufer von Eigenheimen nutzen mehr denn je das Internet als Instrument. Es gibt vertrauenswürdige Websites für Käufer und Verkäufer von Immobilien. Verkäufer nutzen sie als Plattform, um Immobilien aufzulisten und ein großes Publikum zu erreichen. Käufer verwenden sie, um zu durchsuchen, was in einem bestimmten Bereich verfügbar ist. Personen, die diese als Verkaufsplattform verwenden, werden aufgefordert, ihre Angebote gründlich zu bearbeiten, einschließlich qualitativ hochwertiger Fotos und genauer Details.

Es kann für Verkäufer selbst schwierig sein, den richtigen Preis zu bestimmen, insbesondere ohne professionelle Hilfe. Es ist wichtig, den Wert von Immobilien in der Nähe zu untersuchen, einschließlich der kürzlich verkauften. Denken Sie an den Zustand des Hauses und an Details darüber, die zu seinem Gesamtwert beitragen können. Es gibt viele automatisierte Tools, die Preisschätzungen erstellen, aber auch die Einstellung eines Gutachters kann hilfreich sein. Berücksichtigen Sie all diese Dinge, bevor Sie einen Preis festlegen. Wenn eine Immobilie nach einiger Zeit nicht mehr auf dem Markt verkauft wird, überdenken Sie den Preis, um mehr Käufer anzulocken.

Verkäufer, die keine Immobilienmakler einstellen, um ihre Immobilien aufzulisten und zu verkaufen, sollten dennoch in Betracht ziehen, mit Fachleuten zusammenzuarbeiten. Immobilienanwälte oder Titelunternehmen können beim Abschluss einer Transaktion helfen, indem sie die endgültigen Unterlagen abzeichnen. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, nur weil Sie Ihr Haus zum Verkauf anbieten können, bedeutet dies nicht, dass Sie nicht mit einem Immobilienmakler zusammenarbeiten müssen, um Ihr Haus zu verkaufen. Oft arbeitet Ihr potenzieller Käufer mit einem Immobilienmakler zusammen, und es wird dringend empfohlen, dem Makler des Käufers eine Provision anzubieten, um die größte Anzahl potenzieller Käufer anzuziehen. Dies ist oft der komplizierteste Schritt im Verkaufsprozess und muss korrekt durchgeführt werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Hypothekenmakler – Verwandeln Sie FSBOs in Empfehlungsgoldminen mit diesem fantastischen Telefonskript

Selbst wenn das Wohnungsmarketing so beschissen ist, ist die Umwandlung zum Verkauf durch Eigentümer (FSBOs oder auch als "Fizzbos" bekannt) in Empfehlungsquellen immer noch eine effektive Marketingstrategie. Machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass Sie nur die Gelegenheit nutzen, diesem Fizzbo zu helfen, einen Kaufkredit für sein neues Zuhause zu bekommen. Das eigentliche Ziel ist es, eine Beziehung zum Hausbesitzer aufzubauen, damit Sie alle potenziellen Käuferinteressenten, die an ihrem zum Verkauf stehenden Haus interessiert sind, vorqualifizieren. Die Verwendung eines Telefonskripts macht dies noch einfacher.

Fahren Sie durch Ihre Gegend und suchen Sie nach allen Häusern, die "Zum Verkauf durch den Eigentümer" verkauft werden. Und wenn Ihre Gegend wie meine ist, sollte es viele davon geben. Wenn Sie eine finden, notieren Sie sich die Adresse, Telefonnummer und den Verkaufspreis, falls verfügbar (wenn sie einen Flyer haben, noch besser).

Sobald Sie mehrere Adressen und Telefonnummern gesammelt haben, ist es Zeit, die Anrufe zu tätigen. Da FSBOs stark von Immobilienmaklern angesprochen werden, ist der Hausbesitzer wahrscheinlich sehr widerstandsfähig gegen Ihren Anruf. Sie müssen diesen Widerstand so schnell wie möglich durchbrechen. Und der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, ihnen frühzeitig zu sagen, dass Sie nicht versuchen, an ihr Geld zu kommen. Sobald sie wissen, dass keines ihrer Gelder gefährdet ist, sind sie viel offener für Gespräche mit Ihnen. Hier ist das zu verwendende Skript:

FSBO: Hallo?

Sie: Hallo. Verkaufen Sie das schöne Haus in der 15 Oak Street?

FSBO: Ja, das bin ich. Mit wem spreche ich?

Sie: Mein Name ist Ken Johnson von ABC Mortgage und ich habe mich gefragt, wie hoch Ihr Verkaufspreis für das Haus ist. Oh, und wie heißt du übrigens?

An diesem Punkt wird der Fizzbo ein wenig überrascht sein. Sein Widerstand ist immer noch hoch, weil er weiß, dass Sie von einer Hypothekenbank stammen, aber Sie haben noch nichts gesagt, um ihn dazu zu bringen, aufzulegen.

FSBO: Nun, mein Name ist Bob und ich möchte 200.000 Dollar dafür bekommen. Warum rufst du mich an?

Sie: Bob, ich kann die Erregung in Ihrer Stimme hören und ich kann wahrscheinlich erraten, warum sie da ist. Da Sie dieses Verkaufsschild in Ihrem Garten platziert haben, werden Sie höchstwahrscheinlich mit Anrufen von Immobilienmaklern bombardiert, die möchten, dass Sie Ihr Haus bei ihnen auflisten. Ich kann Ihnen versprechen, dass ich nicht darüber anrufe.

FSBO: Wirklich? Warum rufst du dann an?

Sie: Ich möchte mit Ihnen eine Win-Win-Partnerschaft eingehen. Zum einen verkaufen Sie Ihr Haus schneller und mit viel weniger Stress und müssen mir keinen einzigen Cent bezahlen.

FSBO: Nun, ich könnte jede Hilfe gebrauchen, um dieses Haus schneller zu verkaufen. Aber was haben Sie davon?

Sie: In der Regel wird ein Haus während der Zeit, in der es zum Verkauf angeboten wird, von Dutzenden potenzieller Käufer interessiert. Fast alle Interessenten werden dieses bestimmte Haus nicht kaufen. Aber sie wollen immer noch ein Haus kaufen und brauchen wahrscheinlich eine Finanzierung, um dies zu erreichen. Es sind diese Käuferperspektiven, von denen ich Geschäfte machen möchte.

FSBO: Ok, ich verstehe. Aber wie wirst du mir dann helfen?

Sie: Ich bin froh, dass Sie das gefragt haben. Wussten Sie, dass beim Verkauf eines Eigenheims "Vorverkauf durch den Eigentümer" die meisten Transaktionen nie abgeschlossen werden? Wussten Sie das?

FSBO: Nein, war ich nicht. Warum ist das so?

Sie: Der Hauptgrund dafür, dass diese Transaktionen nie an den Abschlusstisch gelangen, ist, dass die Finanzierung von den Käufern nicht ordnungsgemäß eingerichtet wurde. Also schauen sie sich Häuser an, die sie sich einfach nicht leisten können (weil sie nicht von einem Hypothekenexperten vorqualifiziert wurden) und machen dann Angebote. Dies führt zu viel Zeitverschwendung (und viel Stress) für den Hausbesitzer.

FSBO: Sie helfen mir also, indem Sie die Käufer, die an meinem Haus interessiert sind, vorqualifizieren?

Sie: Genau! Wenn Sie mir erlauben, sie zu qualifizieren (für Sie absolut kostenlos), müssen Sie sich nur mit den potenziellen Kunden befassen, die finanziell in der Lage sind, Ihr Haus zu kaufen. Abgesehen davon, dass all jene Käufer ausgesondert werden, die Ihr Haus sowieso nicht kaufen können, eliminiert der Prozess der Präqualifikation jene Interessenten, die nur "Hingucker" sind. Weißt du, diejenigen, die immer herumfahren und sich Häuser zum Verkauf ansehen, aber nie vorhaben, sie zu kaufen.

FSBO: Wow. Also machst du das Präqualifikation für mich und ich muss dir nichts bezahlen?

Sie: Nein. Kein einziger Cent. Ich werde meine Provision von der Käuferseite machen. Klingt diese Win-Win-Situation für Sie nach einer guten Idee?

FSBO: Ja, das tut es. Was ist der nächste Schritt?

Sobald Sie den FSBO an Bord haben, wird alles andere Kuchen sein. Jede von Ihnen eingerichtete FSBO-Beziehung sollte Ihnen mehrere potenzielle Käufer bieten können. Ein paar FSBO-Partnerschaften werden einen stetigen Strom von Kaufhypotheken-Leads generieren. Und weil die Zeit für die Wartung minimal ist (es sind im Grunde genommen nur Voraussetzungen für potenzielle Kunden, sobald Sie Ihre Partnerschaft erstellt haben), können Sie eine Reihe von laufenden Partnerschaften gleichzeitig durchführen. Denken Sie daran, dass Sie nichts von ihrem Geld wollen, und sie werden viel eher bereit sein, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Die wichtigsten Renovierungsarbeiten vor einem Verkauf von Privateigentum

Immobilien, die vom Eigentümer zum Verkauf angeboten werden, müssen absolut gut aussehen, um potenzielle Käufer zu beeindrucken. Einen schlechten ersten Eindruck zu hinterlassen, ist eine Mission, die unmöglich ist. Das Schicksal des Verkaufs von Privateigentum hängt von dieser ersten Hausinspektion ab.

Als Eigentümer können Sie mehrere grundlegende und relativ kostengünstige Änderungen vornehmen, um die Immobilie attraktiver zu machen. Ein Haus, das gepflegt und geräumig aussieht, verkauft sich viel schneller als eine Immobilie, die Zeichen des Alterns aufweist.

Unordnung und Personalisierung

So viele private Immobilienverkäufer vergessen, sich mit der Unordnung zu befassen, bevor sie das Haus potenziellen Käufern zeigen. Etwas so Einfaches wie das Herauswerfen alter Stücke aus dem Grundstück kann seine Attraktivität erheblich steigern.

Entfernen Sie alle Gegenstände, die einen persönlichen Wert haben, aber nur sehr wenig zur Innenausstattung des Hauses beitragen. Bewahren Sie diese Teile in Kartons auf, bis Sie das Haus verkaufen können, falls Sie sie nicht wegwerfen möchten.

Nachdem Sie sich mit all dem Durcheinander befasst haben, ist es Zeit, mit der Reinigung zu beginnen. Ein gründliches Schrubben kann erstaunliche Ergebnisse erzielen. Die Böden leuchten und die Fenster lassen mehr Licht herein. Etwas so Einfaches wie das Herauswerfen alter Gegenstände und das Reinigen des Hauses können Sie auf den Weg zum Erfolg beim Verkauf von Privateigentum bringen.

Das Aussehen der Küche ist entscheidend

Die meisten potenziellen Käufer werden viel Zeit damit verbringen, den Zustand der Küche und des Badezimmers zu untersuchen. Als zwei der funktionalsten Orte im Haus weisen sie am meisten Zeichen des Alterns auf.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Küche zu renovieren. Beispielsweise können die Türen von Schränken gestrichen oder frisch lackiert werden. Auf diese Weise sieht das Holz so aus, als wäre es gerade gekauft worden.

Eine Investition in einige neue Geräte ist ebenfalls eine gute Idee. Energieeffiziente Geräte können den Wert des Hauses steigern. Sie werden auch einen guten ersten Eindruck beim potenziellen Käufer hinterlassen.

Wie sieht die Küchenarbeitsplatte aus? Natürliche Materialien wie Marmor und Granit sind die beeindruckendsten. Leider können sie teuer sein. Sie haben noch eine Option, die das Erscheinungsbild der Arbeitsplatte verbessert. Marmor- oder Granitlaminat gibt das Aussehen des tatsächlichen Materials, ohne so teuer zu sein.

Curb Appeal – Haben Sie es?

Das Äußere des Hauses ist das allererste, was Immobilienkäufer bei ihrer Ankunft sehen. Einige private Immobilienverkäufer sind der Meinung, dass die Attraktivität des Bordsteins nichts zum Wert des Hauses beiträgt, aber sie liegen falsch.

Der Zustand des Gartens, der Veranda und der Fassade des Gebäudes kann viel darüber aussagen, wie das Anwesen im Laufe der Jahre gepflegt wurde. Es liegt an Ihnen, etwas dagegen zu unternehmen.

Sie können leicht frische Blumen pflanzen und sicherstellen, dass die Wege sauber und ordentlich aussehen. Reinigen Sie die Gartenmöbel und bringen Sie Licht in die Veranda. Streichen Sie die Fassade des Gebäudes neu. Hierbei handelt es sich um kleinere, kostengünstige Reparaturen, mit denen die Attraktivität von Immobilien, die vom Eigentümer zum Verkauf angeboten werden, erheblich gesteigert werden kann.

Als privater Immobilienverkäufer müssen Sie eine Strategie entwickeln. Das Aussehen des Hauses ist ein wichtiger Bestandteil dieses Marketingplans. Denken Sie an kostengünstige Reparaturen, die beeindrucken und gleichzeitig den Wert der Immobilie steigern. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um das Haus für den Verkauf von Privateigentum vorzubereiten, und Sie werden die Ergebnisse auf jeden Fall genießen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Leerverkaufsvorteile für Hausbesitzer, die vor einer gerichtlichen Verfallserklärung stehen

Viele Menschen denken, dass von dort aus alles klappen wird, sobald sie ihr Zuhause gefunden haben. Viele Menschen stellen jedoch fest, dass dies nicht immer der Fall ist. In vielen Fällen wissen die Menschen nicht, was das Leben bringen wird. Leider befinden sich viele Hausbesitzer in finanziellen Ruinen und können ihre Hypothek überhaupt nicht bezahlen. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum diese Situation aufgetreten sein kann. Oft ist ein Einkommensverlust der Grund, warum Menschen ihre Hypothekenzahlungen nicht leisten können. Ihnen stehen Optionen zur Verfügung, damit sie den gefürchteten Zwangsvollstreckungsprozess nicht durchlaufen oder aus ihren Häusern vertrieben werden müssen.

Einige Leute versuchen zuerst, ihre Häuser auf dem typischen Markt zu verkaufen, um einen beträchtlichen Gewinn zu erzielen. Sie stellen schließlich fest, dass der Immobilienmarkt so stark gesunken ist, dass sie nicht das gleiche Geld zurückbekommen können.

Viele Makler schlagen vor, dass ein Leerverkauf die beste Option ist, wenn sich Hausbesitzer in einer stressigen Situation befinden, die dazu führt, dass sie ihre Hypothekenzahlungen nicht mehr leisten können. Wenn Hausbesitzer einen Leerverkauf tätigen, verkaufen sie ihre Häuser zu einem niedrigeren Preis als dem, was auf ihrer Hypothek fällig ist. Der Kreditgeber erklärt sich damit einverstanden, diesen Betrag zur Deckung seiner Darlehenszahlung zu akzeptieren. Dieser Preis kann weit unter dem Marktwert liegen.

Ein Leerverkauf hilft einem Hausbesitzer, weil er seinem Kredit hilft, weil er seine Hypothekenzahlungen nicht länger vernachlässigt. Sie müssen im Rahmen dieses Prozesses keine Zwangsvollstreckung vornehmen, und der Stress ist weg. Viele Menschen profitieren von der Option des Leerverkaufs.

Ein Leerverkauf hat Vor- und Nachteile. Es ist jedoch viel besser als eine Zwangsvollstreckung einer Kreditauskunft. Eine Zwangsvollstreckung bleibt nicht nur sieben bis zehn Jahre in der Kreditakte, sondern senkt auch die Kreditwürdigkeit um einhundert Punkte. Ein Leerverkauf beeinflusst die Punktzahl im Durchschnitt nur um fünfundvierzig Punkte. Die beste Wahl eines Hausbesitzers ist es also, den Leerverkauf zu tätigen und von vorne zu beginnen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Was ist, wenn Sie beim Verkauf eines Hauses durch den Eigentümer keinen Käufer finden können?

Eines der Probleme, auf die Sie möglicherweise stoßen, wenn Sie Ihr Haus ohne Makler selbst verkaufen, besteht darin, keinen Käufer zu finden. Dies kann zu allen möglichen Problemen führen, z. B. dazu, dass Sie Ihre Zahlungen für das Haus leisten müssen. Dies ist noch schlimmer, wenn das Haus leer steht. Ein weiteres Problem, wenn das Haus nicht verkauft wird, ist, dass Sie möglicherweise nicht in ein Haus umziehen können, das Sie möchten, bis das aktuelle Haus verkauft ist.

Von allen Gründen, die ein Haus möglicherweise nicht verkauft, wenn es selbst verkauft wird, gibt es zwei, die die meisten Probleme ausmachen, die Sie daran hindern, einen Käufer zu finden.

1. Der Preis

Wenn Sie Ihr Haus in Bezug auf Marktbereiche zu hoch bewerten, haben Sie ein begrenztes Angebot an Käufern, die über dem Marktpreis zahlen. Dies ist in einem regulären bis langsamen Markt noch wichtiger. Manchmal ist es während wirklich heißer Blasenmärkte möglich, einen höheren Preis aus dem "Kaufrausch" zu erzielen, aber im Allgemeinen sind diese Perioden sehr gering. Die meiste Zeit befinden Sie sich in einem normalen bis langsamen Markt, in dem Sie wettbewerbsfähig sein müssen, um Käufer in dieser Wirtschaft anzuziehen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Immobilie bewerten können, um sie schnell zu verkaufen, finden Sie hier eine einfache Möglichkeit, dies herauszufinden. Besuchen Sie Online-Immobilienseiten wie Realtor.com oder Zillow.com und finden Sie 3 bis 5 Häuser in Ihrer Nähe, die in den letzten 6 Monaten verkauft wurden. Nehmen Sie für jeden Verkauf den Verkaufspreis (nicht den Listenpreis) und dividieren Sie ihn durch den Quadratfuß, um den Preis pro Quadratfuß zu erhalten. Nehmen Sie den Preis von 3 bis 5 pro Quadratfuß und addieren Sie sie. Teilen Sie sie dann durch die Anzahl der Immobilien, die Sie verwendet haben, um den Durchschnittspreis pro Quadratfuß zu erhalten. Nehmen Sie dann diese durchschnittliche Zahl und multiplizieren Sie sie mit Ihrer Fläche, um einen runden Preis zu erhalten. Nehmen Sie diesen Preis und multiplizieren Sie ihn mit 0,98. Dadurch erhalten Sie einen ziemlich genauen Preis für das, wofür Ihr Haus verkauft wird. Wenn Sie nun einige große Verbesserungen oder Ergänzungen haben oder Ihr Haus nicht mit denen in Ihrer Nachbarschaft vergleichbar ist, müssen Sie sich darauf einstellen. Andernfalls bringt Sie diese einfache Formel nahe an den Preis, den Sie für einen schnellen Verkauf benötigen.

2. Marketing

Der zweitwichtigste Aspekt beim Verkauf Ihres Hauses durch den Eigentümer ist aggressives Marketing. Wenn Sie jetzt bei einem Agenten gelistet wären und dieser die Nase vorn hätte, müssten Sie sich darüber keine Sorgen machen. Wenn Sie den Verkauf jedoch selbst abwickeln, müssen Sie Ihre Immobilieninformationen auf überzeugende Weise veröffentlichen. Das heißt, Sie müssen sich auf die Vorteile konzentrieren, warum Käufer besser dran sind, Ihr Haus zu kaufen, als auf alle anderen Immobilien auf dem Markt. Die meisten Leute haben einfach eine Anzeige in den Kleinanzeigen ihrer Lokalzeitung geschaltet (was nicht annähernd die Aufmerksamkeit auf sich zieht, die sie früher hatten) oder einfach ein paar Bilder und eine Beschreibung auf Craigslist veröffentlicht und erwarten, dass ihr Telefon klingelt. Die Realität sieht jedoch viel anders aus.

Von allen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Haus vermarkten können, einschließlich der Online-Auflistung in verschiedenen Wohngebieten, ist nichts besser als Zeichen. Pfund für Pfund, Zeichen erhalten Sie die größte Exposition von qualifizierten Käufern. Der Schlüssel ist, sie richtig zu machen. Dies bedeutet handgezeichnete, hässliche Schilder, die an belebten Kreuzungen mit den richtigen Worten angebracht werden, damit Käufer das Telefon abheben und Sie anrufen können. Wenn Sie ein handgeschriebenes Schild, vorzugsweise in leuchtenden Farben, in Ihrem Rasen haben, werden Sie von eifrigen Käufern ein gutes Interesse bekommen.

Es gibt noch einen anderen, wenn auch nicht bekannten Faktor, der Ihr Haus schnell zum vollen Marktpreis verkaufen kann … manchmal sogar noch höher. Und das ist Verkauf mit einer Leasingoption (auch als Mietkauf bezeichnet). Dies bedeutet lediglich, dass ein qualifizierter Mieter / Käufer 12 bis 24 Monate Zeit hat, um sich für eine Hypothek zu qualifizieren. Wie Sie wissen, sind die Hypothekenstandards heutzutage extrem streng geworden. Und viele gute Leute, die das Einkommen haben und qualifiziert sind, werden gerade noch genehmigt. Sie geben ihnen einfach eine Mietdauer, um ihre Finanzierung in Kraft zu setzen, damit sie Sie gegen Bargeld schließen können, wenn ihr Darlehen läuft. Der Verkauf von Mietwohnungen wie diesen ist auch gut, da Sie den vollen Marktpreis erzielen, da Sie keine Provisionen oder Gebühren zahlen, wenn diese Sie auszahlen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Die ungewöhnliche Art, Ihr Haus ohne Makler zu verkaufen

Der Verkauf Ihres Hauses ohne einen Agenten scheint mir keine Seltenheit zu sein. Schließlich weiß jeder, dass Sie in Ihrem Garten ein For Sale By Owner-Schild anbringen, eine Liste in Craigslist und der Lokalzeitung erstellen und darauf warten können, dass ein Käufer einen Scheck an das Titelbüro bringt. Einfach genug, oder?

Nun, nicht immer.

Hier ist der Grund:

Auf dem heutigen Markt sind Käufer von Bargeld nicht wirklich daran interessiert, den Einzelhandel für Immobilien zu bezahlen. Immerhin haben sie das Geld, was bedeutet, dass sie den Verhandlungsvorteil haben. Und was ist mit dem ersten Käufer von Eigenheimen? Die schlechte Nachricht ist, dass Hypothekenanträge auf einem 5-Jahrestief liegen, was bedeutet, dass diejenigen, die eine Immobilie konventionell kaufen möchten, ihre Kredite nicht genehmigt bekommen.

Wie können Sie Ihr Haus verkaufen, wenn der Pool der Käufer immer kleiner wird, ohne Agenten oder ohne für ein paar Cent auf die Dollars an Bargeldkäufer verkaufen zu müssen?

Hier kommt der ungewöhnliche Teil ins Spiel. Es gibt eine kleine Nischenstrategie für kreative Immobilien, die als Leasingkauf oder allgemein als "Mietkauf" bezeichnet wird.

Der Verkauf auf diese Weise ist nichts anderes als die Festlegung eines Mietvertrags für eine Laufzeit, die zwischen 6 Monaten und 10 Jahren liegen kann, und die Option, innerhalb der Mietdauer zu einem festgelegten Preis zu kaufen … normalerweise zum vollen Verkaufspreis oder zum Hypothekensaldo, je nachdem, welcher Wert höher ist.

Warum sollten Sie überhaupt in Betracht ziehen, auf diese Weise zu verkaufen?

Vielleicht solltest du nicht.

Wenn Sie die Zeit und das Eigenkapital haben, um Ihr Haus aufzulisten und darauf zu warten, dass ein qualifizierter Käufer Ihr Haus kauft und Sie auszahlt, ist es wahrscheinlich besser, dies so zu tun. Wenn Sie jedoch nicht über das Eigenkapital verfügen, um einen Rabatt zu erhalten oder Gebühren und Provisionen zu bezahlen, und eine sofortige Entlastung der Hypothekenzahlung benötigen, kann dies eine großartige Strategie sein.

Zuallererst bedeutet dies nicht einfach, Ihr Haus an einen typischen Mieter zu vermieten. Sie haben es mit Mietern / Käufern zu tun, Menschen, die ein Haus für sie und ihre Familien kaufen möchten, aber scheinbar nicht in der Lage sind, ihr Darlehen zu genehmigen. Sie haben das Einkommen, den Hintergrund, den Charakter, Käufer von Eigenheimen zu sein. Sie haben nur Probleme, eine konventionelle Hypothek auf diesem Markt zu bekommen. Und dieser Markt ist riesig.

Und im Gegensatz zu Ihrem üblichen Mieter kümmern sie sich um die tägliche Wartung sowie alle Reparaturen und arbeiten jeden Monat mit ihrem Hypothekenmakler zusammen, um den Abschluss ihres Darlehens zu erreichen. Sie brauchen nur etwas Zeit für ihre Unterlagen, um alle Hürden zu überwinden, die Kreditgeber heutzutage gestellt haben.

Wenn ihr Darlehen genehmigt wird, werden sie Sie für den vollen Verkaufspreis Ihres Hauses oder Hypothekensaldos auszahlen und Sie behalten alles, da beim Verkauf auf diese Weise keine Gebühren oder Provisionen zu zahlen sind. Und falls sie ihr Darlehen während der Mietdauer nicht zum Abschluss bringen können, haben Sie die Wahl, entweder das Mietverhältnis zu verlängern, um ihnen mehr Zeit zu geben, oder es an einen anderen Käufer zu verkaufen. In beiden Fällen erhalten Sie sofort eine Hypothekenentlastung und den vollen Preis, wenn der Mieter / Käufer Sie auszahlt.

Auf diese ungewöhnliche und kreative Weise zu verkaufen, ist möglicherweise nicht die beste Lösung für Sie. Und das ist in Ordnung. Es ist eine weitere Strategie, die Sie in Ihrem Arsenal behalten, falls sich Ihre Situation ändert und Sie schnell einen Ausweg aus einem Grundstück benötigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Verkauf zum Verkauf durch den Eigentümer – einfache effektive Strategien

Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, For Sale by Owner zu verkaufen, wird die

Die Methode, mit der Sie Ihr Haus vermarkten, macht das aus

Unterschied. Dies wird potenzielle Käufer dazu bringen

Ihre Haustür und schließlich verkaufen. Lassen Sie mich Ihnen eine zur Verfügung stellen

Zusammenfassung einiger grundlegender Marketingideen, die helfen sollten.

Im Voraus benötigen Sie eine schlüsselfertige Lösung, die einfach zu handhaben sein sollte

implementieren und einfach in Bezug auf Werbung. Eine der einfachsten

Vorgehensweisen wären, eine Anzeige in Ihrer lokalen Zeitung zu schalten.

Wenn Sie eine einfache, aber beschreibende Kleinanzeige schalten, kann dies eine sein

effektive Marketingstrategie und positive Ergebnisse in a

kurze Zeit.

Im Allgemeinen Menschen, die zunächst Immobilien kaufen möchten

Schauen Sie sich die Kleinanzeigen an, um herauszufinden, was verfügbar ist.

Letztendlich bietet dies eine gute Menge an Exposition gegenüber

Einzelpersonen sowie Immobilienfachleute.

Für die meisten läuft erfolgreiches Marketing darauf hinaus, a

systematisches Bewusstsein, dass Sie etwas zu verkaufen haben und Sie

sind in der Lage, das Wort konsequent zu verbreiten.

Offensichtlich ist es die grundlegendste Technik, ein Schild in den Hof zu schieben

du kannst tun. Es ist eine einfache Strategie und man könnte einfach Glück haben

und lassen Sie Ihre Träume beantworten, indem Sie einige ihr Auto anhalten lassen und

machen Sie ein Angebot vor Ort.

Dies geschieht jedoch normalerweise nicht und ist es im Allgemeinen nicht

genug. Sie müssen mehr tun, wenn Sie ernsthafte Versuche unternehmen möchten

Vermarktung Ihres Hauses.

Ein weiterer einfacher Schritt ist das Bereitstellen eines Hervorhebungsblatts. Du solltest

halte es für ein Muss. Ich empfehle sie in Farbe zu machen. Ein … haben

netter Flyer mit allen relevanten Informationen macht Ihr Zuhause

leicht zu merken nach einem langen Tag des Betrachtens verschiedener Häuser,

und hebt Ihre von den anderen ab.

Halten Sie sie frisch und ständig verfügbar. Machen Sie mindestens fünfzig

zu beginnen, wenn Sie in einem Vorort leben. Wenn Sie in einer ländlichen leben

Bereich vielleicht weniger als das, aber stellen Sie sicher, eine konstante Versorgung zu halten

verfügbar.

Der Verkauf Ihres Hauses durch den Eigentümer ist nicht so kompliziert. Es tut

Ergreifen Sie jedoch konsequente Maßnahmen und eine solide Strategie.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Wie können Sie Ihr Haus im "Ist-Zustand" verkaufen?

Es gibt eine große Anzahl von Hauskaufunternehmen im ganzen Land, die dafür werben, dass sie Häuser im Ist-Zustand kaufen wollen. Außerdem können sie für sie bar bezahlen und viel schneller schließen als ein herkömmlicher Käufer. Warum sollten Sie sich an eines dieser Unternehmen in Ihrer Nähe wenden, wenn Sie ein herausforderndes Haus verkaufen möchten? Stimmt es auch nicht, dass diese Arten von Unternehmen nur versuchen wollen, Sie zu verarschen? Dies sind zwei sehr wichtige Fragen, die Sie sich sicher gestellt haben, wenn Sie ein Haus vom Typ Fixierer verkaufen möchten, das in seinem gegenwärtigen Zustand möglicherweise nicht für den Einzelhandel geeignet ist. Im weiteren Verlauf dieses Artikels werde ich mich mit diesen und weiteren wichtigen Fragen befassen, um Ihnen ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, warum diese "We Buy Houses" -Unternehmen existieren und wie Sie möglicherweise die von ihnen in Ihrer Region angebotenen Dienste nutzen können.

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie ein Haus verkaufen müssen, das dringend renoviert und / oder renoviert und repariert werden muss, können Sie sicher sein, dass die traditionelle Art, ein Haus zu verkaufen, eine holprige Fahrt für Sie ist. Wenn Leute ein "hübsches Haus" verkaufen möchten, rufen sie in der Regel ihren lokalen Makler an, lassen sich einen Listenpreis ausdenken, der von vergleichbaren Immobilien unterstützt wird, und sie listen das zum Verkauf stehende Haus im RMLS-Maklernetz auf. Die Hoffnung ist, dass andere Makler die Immobilie sehen und einen Käufer dafür haben. Bald darauf erhalten Sie ein akzeptables Angebot für die Immobilie und sind auf dem Weg zu einem problemlosen Abschluss. Obwohl heutzutage kein Immobilienverkauf so einfach ist, ist dies der allgemeine Prozess für Häuser, die keine größeren Aktualisierungen oder Reparaturen benötigen.

Wenn Sie zufällig ein Haus verkaufen, das einer geringfügigen Wartung bedarf und auf eine umfassende Renovierung und Reparatur umgestellt wird, können Sie mit einem holprigen Verkaufsprozess rechnen, wenn Sie den soeben beschriebenen traditionellen Weg einschlagen möchten. Der erste Grund ist, dass die meisten Leute zu Beginn des Versuchs, eine Immobilie zu verkaufen, immer einen oder zwei Makler kontaktieren werden … und in diesem Fall kann der erste Fehltritt auftreten. Das Problem bei Häusern, die (neben dem Offensichtlichen) dringend aktualisiert und repariert werden müssen, ist, dass Makler im Allgemeinen keine Ahnung haben, was sie wirklich wert sind. Daher werfen sie häufig eine Zahl aus, die theoretisch großartig klingt, aber nie zum Tragen kommt. Ich nenne das gerne den Kauf der Auflistung und einige Makler werden es absichtlich tun, um einen zukünftigen Gehaltsscheck zu sichern, während andere es aus purer Unwissenheit tun werden, weil sie es einfach nicht besser wissen. Der zweite große Stolperstein, den Sie auf diesem Weg treffen werden, besteht darin, dass Sie ein großes Risiko eingehen, dass mehrere Verkäufe fehlschlagen. Dies liegt daran, dass Ihr Haus jedem unerfahrenen Rehabber in Ihrem Markt ausgestellt wird, um ein Angebot abzugeben, und nachdem er 10 bis 15 Tage Ihrer Zeit verschwendet hat, werden die meisten von ihnen endlich feststellen, dass sie zu viel für das Haus bezahlen und zurück aus dem Geschäft. Meine Hauskauffirma kauft jedes Jahr eine Reihe von Häusern von unglücklichen Verkäufern, die durch den Prozess der Auflistung zu einem Preis, des Fehlschlags mehrerer Verkäufe und des Verkaufs zu einem viel niedrigeren Preis sehr irritiert waren. Versteh mich jetzt nicht falsch, es gibt viele Häuser, die zu höheren Preisen angeboten werden sollten und irgendwann in der Nähe davon verkauft werden. Wenn Sie jedoch wissen, dass Ihr Haus dringend renoviert und repariert werden muss, sollten Sie zweimal darüber nachdenken Auflistung der Immobilie bei einem Makler, wenn Sie möchten, dass sie in naher Zukunft jederzeit verkauft wird.

Also, was ist deine Alternative, die du fragst? Nun, hier kommen die "We Buy Houses" -Unternehmen ins Spiel ….. Sie sehen, einige dieser Unternehmen sind erfahrene Immobilien-Rehabber, die ein sehr gebildetes Auge haben, wenn es darum geht, Häuser zu kaufen, die einer umfassenden Renovierung bedürfen und Reparatur. Denken Sie jetzt über den oben beschriebenen Prozess nach und vergleichen Sie diesen mit dem Erhalt eines Barangebots mit einem schnellen Abschluss durch eine gebildete Person, die den Vertrag absolut einhält und den Deal pünktlich abschließt. Jetzt mögen Sie vielleicht nicht immer den Barpreis, den einige dieser Unternehmen anbieten, wenn Sie bereits mit einem Makler gesprochen haben, aber Sie müssen bedenken, dass die Immobilie nur das wert ist, wofür sie verkauft wird, und nicht das, was ein Makler oder Zillow davon hält wert. Wenn Menschen Häuser kaufen, die einer größeren Renovierung und Reparatur bedürfen, gehen sie ein Risiko ein, indem sie Sie im Grunde dafür bezahlen, ein großes Projekt zu übernehmen. Als Gegenleistung für dieses Risiko und die damit verbundene Arbeit muss es eine Belohnung geben. sonst würde niemand jemals Häuser kaufen, die repariert werden müssen. Um es sehr einfach zu verstehen, wird niemand ein Haus für 150.000 USD kaufen, das 50.000 USD für Reparaturen benötigt, damit es dann 200.000 USD wert ist. Möglicherweise möchten sie die Immobilie für 100.000 bis 120.000 US-Dollar kaufen, aber wahrscheinlich nicht mehr. Wenn sie sie für mehr kaufen möchten, können Sie ziemlich sicher sein, dass der Verkauf irgendwann scheitern wird. Dies ist ein Hauptgrund, warum einige Leute glauben, dass die "We Buy Houses" -Unternehmen nur versuchen, Sie abzureißen, obwohl sie in Wirklichkeit nur versuchen, Ihre Immobilie zu einem Preis zu kaufen, der sie für alle Risiken angemessen entschädigt und Anstrengung, die sie in sie stecken werden.

Woher wissen Sie, welche Firma "We Buy Houses" Sie anrufen müssen, um das beste Angebot zu erhalten? Dies ist eine großartige Frage, die Sie sich sicher irgendwann einmal gestellt haben. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus einige Nachforschungen über das Unternehmen anstellen, um festzustellen, ob es eine Website, eine Vanity-Telefonnummer und alles andere hat, was sie so aussehen lässt, als würden sie ein wirklich organisiertes Unternehmen führen. Fragen Sie auch, ob Sie Bilder von einigen früheren Renovierungsprojekten sehen können. Auf diese Weise wissen Sie, dass es sich um einen tatsächlichen Rehabber handelt und nicht nur um einen Immobiliengroßhändler, der die Immobilie mit Gewinn an einen Rehabber verkaufen möchte . Für meine Hauskauffirma haben wir tatsächlich eine ganze Website erstellt, auf der alle unsere Renovierungsprojekte vorgestellt werden, und ich teile sie immer mit jedem Verkäufer, mit dem wir uns treffen, damit er sie überprüfen kann, um zu sehen, wozu wir in der Lage sind. Wenn Sie in der Lage sind, ein Qualitätsunternehmen "We Buy Houses" in Ihrer Nähe zu finden, würde ich Ihnen unbedingt empfehlen, Ihre Fixierer-Immobilie an diese zu verkaufen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Preis, den sie Ihnen anbieten, fair ist, basierend auf der Anzahl der erforderlichen Reparaturen. Denken Sie daran, dass das Geschäft für jeden, der Ihre Immobilie kauft, einen Gewinn bringen muss. Andernfalls bleibt es nur auf dem Markt, bis Sie den Preis so weit senken, dass es sinnvoll ist, das Risiko des Kaufs einzugehen. Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen und Sie fanden die Informationen nützlich, wenn es um den Verkauf eines Hauses geht, das renoviert und repariert werden muss.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Zum Verkauf durch den Eigentümer – Segen oder Fluch?

Derzeit gibt es eine Fülle von Immobilien zum Verkauf. Fast überall, wo Sie abbiegen, finden Sie "For Sale" -Schilder, die die Landschaft der Gemeinden im ganzen Land prägen. Zeitungen enthalten Seite für Seite Immobilienanzeigen, während Zeitungskioske eine Vielzahl von Magazinen anbieten, die alle denkbaren Arten von Immobilien darstellen.

Mit so viel Immobilien zum Verkauf ist es zu einem "Käufermarkt" geworden, was bedeutet, dass zu viel Immobilien verfügbar sind und nicht genug Käufer. Wenn der Markt eines Käufers erscheint, dauert der Verkauf von Häusern länger und die Eigentümer sind gezwungen, weniger Geld anzunehmen oder länger auf ihrem Grundstück zu sitzen.

Ein Käufermarkt ist eine gute Nachricht für diejenigen, die Geld haben, um in Immobilien zu investieren. Investoren können Immobilien zum Marktwert kaufen und schließlich mit einem guten Gewinn verkaufen. Auf der anderen Seite kann der Markt eines Käufers zu finanziellen Zwietracht für diejenigen führen, die ihre Immobilien schnell verkaufen müssen.

Heutzutage entscheiden sich viele Menschen, die Immobilien zum Verkauf anbieten, dafür, die Immobilie selbst zu verkaufen. Dies wird als "Zum Verkauf durch den Eigentümer" oder "FSBO" bezeichnet. Wenn ein Immobilienbesitzer FSBO anbietet, besteht das Potenzial, Tausende von Dollar zu sparen. Es besteht auch die Möglichkeit einer finanziellen Katastrophe. Daher muss sich jeder, der diese Route wählt, Zeit nehmen, um sich über den Prozess zu informieren.

Wenn ein Haus auf den Markt gebracht wird, müssen Hausbesitzer zuerst seinen Wert ermitteln. Dies kann durch die Einstellung eines professionellen Gutachters erfolgen. Immobilienwerte basieren auf einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich Lage, Zustand, Ausstattung und Vergleich ähnlicher Immobilien in der Region.

Zusätzlich zur Beurteilung sind Hausinspektionen erforderlich, bevor ein Verkauf abgeschlossen werden kann. Experten empfehlen, vor der Auflistung der zum Verkauf stehenden Immobilien eine Hausinspektion durchzuführen. Dies bietet ausreichend Gelegenheit, Reparaturen durchzuführen und unvorhergesehene Probleme beim Schließen zu vermeiden.

Diejenigen, die sich auf die Zum Verkauf vom Eigentümer Pfad sollte mit Kaufverträgen und Immobilienjargon vertraut werden. Es ist unerlässlich, die Verhandlungsbedingungen und -techniken zu lernen und die Rechtsprechung von Abschluss- und Vergleichsdokumenten zu verstehen.

Das Internet bietet viele Ressourcen, um Hausbesitzern beim Verkauf von Immobilien zu helfen. Die meisten erforderlichen Rechtsformen können kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr heruntergeladen werden. Zum Verkauf vom Eigentümer Kits sind käuflich zu erwerben und enthalten eine Vielzahl von Formen und Ressourcen. Es gibt zahlreiche Websites, auf denen Verkäufer Informationen und Fotos ihres Hauses veröffentlichen können, um potenzielle Käufer anzulocken.

Wenn Sie Immobilien selbst verkaufen, haben Sie alles in der Hand. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um den Prozess zu lernen, bevor Sie eintauchen, können Sie sich viel Stress und eine Handvoll Dollar sparen. Bildung ist der Schlüssel zu Ihrem Immobilienerfolg. Sparen Sie also nicht beim Prozess.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen