Der Öko-Makler

Ich bin ein großer Redner und Macher, wenn es um die Umwelt geht. Ich glaube, dass es mit dem, was wir heute wissen, respektlos und völlig unbewusst wäre, keine Entscheidungen auf der Grundlage der Umwelt und des Wissens zu treffen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass heute viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Wir alle brauchen Anleitung, daher hier ein paar Tipps für Ihre Makler, um eine große Wirkung zu erzielen.

1. Fahren Sie einen Hybrid. Weil 33% des produzierten CO² aus dem Transport stammen (CO²-Quellen in den USA ab 2004). Diese bewusste Veränderung der Fahrzeuge würde den größten Einfluss von allen haben. Wir verbringen viel Zeit in unseren Autos und wenn Sie auf dem Markt nach einem neuen sind … denken Sie grün. Für alle Makler, die das Beste vom Besten brauchen, sind Hybriden sehr trendy und hip. Die Entscheidungen, die für 2009/2010 herauskommen, sind mondän. Google "neue Hybriden" und Sie werden sehen.

2. Recyceln und wiederverwenden. Wie viele Einträge drucken Sie aus, die Sie am Ende nicht verwenden oder gar behalten? Viele! Bitte recyceln. Oder noch besser, drehen Sie sie um und drucken Sie sie auf der guten Seite neu. Das mache ich die ganze Zeit. Es ist meine Kopie und wenn es vom Käufer bemerkt wird, kann ich damit prahlen, wie ich die Umwelt schone. Sie sparen auch eine Münze in Ihrem Taschenbuch.

3. Verwenden Sie Elektronik. Anstatt überall hin zu fahren, um Unterschriften zu erhalten, faxen, scannen oder mailen Sie bitte. Solange Sie am Ende die Originale abholen, klappt alles. Sie sparen nicht nur Emissionen beim Fahren, Geld für Benzin, sondern auch Ihre Zeit. Ein weiteres großartiges elektronisches Gerät ist der PDA (oder Blackberry, iPhone … was auch immer für Sie funktioniert). Sie werden viele Bäume speichern und können sie mit Ihrem Computer synchronisieren, um die Organisation zu verbessern.

4. Ermutigen Sie Ihre Arbeit, umweltfreundlich zu werden. Wenn sie nicht bereits recyceln, erwähnen Sie es jedes Mal, wenn Sie hineingehen. Sie werden auf die Idee kommen. Bitten Sie um Benachrichtigungen per E-Mail und nicht auf Papier. Bitten Sie sie, keine Junk-Mail in Ihren Briefkasten zu legen. Erzählen Sie ihnen von natürlichen Reinigungsmitteln. Wenn das sie nicht motiviert, spende etwas!

Liebe deine Arbeit und deine Umgebung. Leidenschaft ist ein langer Weg, ebenso wie das Nachdenken (und Handeln) darüber, welche Auswirkungen Sie haben. Oder … ignoriere einfach die Umgebung, sie wird verschwinden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Zum Verkauf vom Eigentümer?

Die typische Provision, die ein Makler für den Verkauf eines Eigenheims benötigt, beträgt ca. 6%, abhängig von der Region des Landes, in der Sie leben, und den Markttrends. Dies kann eine beträchtliche Geldsumme sein, von der sich der Hausbesitzer möglicherweise nicht trennen möchte. Einige Hausbesitzer werden versuchen, ihr Haus selbst zu verkaufen, aber denken Sie daran, dass bis zu 80% der Hausbesitzer ihr Haus bei einem Makler eintragen, nachdem sie wenig Interesse an der Immobilie erhalten haben. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass Mundpropaganda von Makler zu Makler die beste Werbung ist, um Ihr Haus zu verkaufen. Selbst wenn Sie Ihr Haus erfolgreich vermarkten, wird der Käufer höchstwahrscheinlich einen Makler haben, an den Sie noch eine Provision oder eine Findergebühr zahlen müssen. Wenn Sie der Meinung sind, dass FSBO die richtige Methode für Sie ist, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über Marketingstrategien nachzudenken, die den Prozess erleichtern können.

Die genaue Preisgestaltung Ihres Hauses ist der wichtigste Schritt in diesem Prozess. Wenn Sie Ihr Haus überbewerten, sind Sie zum Scheitern verurteilt. Schauen Sie sich die Vergleiche in Ihrer Nähe an. Berücksichtigen Sie alle Funktionen, die diese Häuser möglicherweise haben, die Ihre nicht haben. Schauen Sie sich die Fläche, die Grundstücksgröße und vor allem den Zustand Ihres Hauses im Vergleich zu anderen an. Wenn sich das Haus auf der Straße für 50.000 US-Dollar mehr verkauft als ein anderes, müssen Sie herausfinden, warum es möglicherweise in einen High-End-Umbau investiert hat, der den Preis rechtfertigt. Wenn Ihr Haus über einen längeren Zeitraum auf dem Markt ist, weil es zu teuer ist, können Käufer den Verdacht haben, dass etwas mit Ihrem Haus nicht stimmt.

Das Internet ist ein unbezahlbares Marketinginstrument, das jeder, der FSBO versucht, nutzen sollte. Es gibt viele FSBO-Websites, die kostenlose oder kostenpflichtige Unterstützung anbieten. Da das Internet den Fernzugriff auf Ihr Zuhause bietet, müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen verwendeten Fotos gut gemacht sind und professionell aussehen. Die meisten Käufer werden sich nicht einmal die Mühe machen, sich ein Hausangebot anzusehen, das keine auffälligen Fotos enthält. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haus wirklich makellos ist, wenn diese Fotos aufgenommen werden. Schneiden Sie die Büsche, mähen Sie den Rasen und beseitigen Sie alle Unordnung. Wenn eine abblätternde Haustür das einzige ist, was mit Ihrem Haus nicht stimmt, wird der Käufer dies nie erfahren, da er niemals vorbeikommt, um sich Ihr Haus anzusehen, wenn die erste Präsentation schlecht ist. Der erste Eindruck zählt bei Immobilien. Machen Sie Fotos von jedem Raum in Ihrem Haus und laden Sie sie hoch. Stellen Sie sicher, dass Sie Fenster öffnen, die Unordnung verbergen und einzigartige Funktionen wie einen Kamin oder eingebaute Bücherregale hervorheben.

Seien Sie so beschreibend wie möglich, wenn Sie Ihr eigenes Haus auflisten. Käufer sind interessiert oder sie würden nicht suchen, also sind mehr Informationen besser. Wenn möglich Schilder aufstellen. Werben Sie in jeder Zeitung und jedem Immobilienmagazin, die angemessen sind. Senden Sie einen E-Flyer an Immobilienmakler, die Ihre Region vertreten, und laden Sie Makler zu einer Besichtigung Ihres Hauses ein. Es ist viel einfacher, ein Haus zu vermarkten, das sie gesehen haben. Stellen Sie sicher, dass Makler leicht auf Ihr Haus zugreifen können. Wenn Sie den Zugang zu Ihrem Haus stark einschränken, ist ein Verkauf unzulässig. Schließlich haben offene Häuser. Laden Sie die Nachbarn zum Tag der offenen Tür ein. Möglicherweise haben sie eine Familie, die in der Nähe wohnen möchte.

Der Verkauf Ihres Hauses kann eine entmutigende Erfahrung sein. Wenn Sie sich jedoch einem FSBO verpflichtet fühlen, sollten Sie bereit sein, selbst viel Marketing zu betreiben. Nutzen Sie jede Werbemöglichkeit. Wenn Sie einer der wenigen glücklichen sind, die mit dieser Methode Erfolg haben, haben Sie sich Tausende von Maklerprovisionen erspart. Beachten Sie jedoch den Markt, wenn Sie diese Option in Betracht ziehen. Wenn Sie Ihr Haus rechtzeitig verkaufen, wenn Sie bei einem Makler gelistet sind, kann dies den Wert der Einsparung von ein paar Dollar Provision ausgleichen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Geheimnisse des Verkaufs eines Hauses durch den Eigentümer

Wenn es darum geht, Ihr Haus vom Eigentümer zu verkaufen, kann dies verwirrend sein. Welche Formen zu verwenden. Wie man es vermarktet, damit die Leute dich finden. Auch wie man sich um das Schließen und Aufnehmen kümmert. Es gibt jedoch einen übersehenen Teil des Verkaufs, über den die meisten Leute nicht genug nachdenken.

Finanzierung.

So wird der Deal gemacht. Wenn der Käufer das Geld nicht in der Hand hat, können Sie schließlich nicht schließen. Und in diesem verrückten Immobilienmarkt, in dem sich alle fragen, ob wir uns erholen oder in eine andere Blase eintreten. Wenn der Wohnungsbau besser wird, wird die Hypothekarkreditvergabe einfacher oder schwieriger (wie in letzter Zeit).

Eine der am wenigsten bekannten und dennoch leistungsstärksten Verkaufstechniken, wenn es darum geht, Ihr Haus zu verkaufen, ist eine Leasingoption. Dies wird auch als Mietkauf bezeichnet. Eine Mietoption besteht im Grunde darin, einen gut qualifizierten Mieter / Käufer zu finden, der Ihr Haus kaufen möchte, aber aus irgendeinem Grund gerade nicht qualifiziert werden kann. Dies kann an einer gewissen Belastung des Kredits durch den letzten Absturz liegen oder daran, dass der Kreditgeber mehr Anzahlung verlangt, als er derzeit gespart hat.

Auf jeden Fall sind dies Leute, die wirklich kaufen wollen, das Einkommen haben, um den Kauf der Immobilie zu unterstützen, und nur etwas mehr Zeit brauchen, um Enten hintereinander zu finanzieren.

Und dieser Markt ist riesig. Die Anzahl der Personen in dieser Kategorie ist derzeit enorm. Gut 80% der Leute, die kaufen wollen und es sich leisten können, können derzeit einfach nicht zugelassen werden.

Diese Methode kann eine großartige Lösung sein, um Ihr Haus auf diesem Markt schnell selbst zu verkaufen und den gesamten Kaufbetrag abzurechnen (da beim Verkauf mit einer Leasingoption keine Gebühren oder Provisionen anfallen). Die Käufer sind da, und wenn Sie ein oder zwei Jahre auf die Auszahlung warten können, können Sie unter Ihren Zahlungen herauskommen und den bestmöglichen Preis erzielen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, ein Vermieter zu sein … tun Sie es nicht. Der Verkauf mit einer Leasingoption zieht Käufer an, die kaufen möchten, nicht nur Serienmieter. Es gibt große Unterschiede in ihrem Denken. Ein Mieter möchte nur einen Ort, an dem er eine Zeit lang leben und weiterziehen kann. Sie werden nicht aufräumen, sie kümmern sich nicht um Reparaturen und verlassen das Haus normalerweise jederzeit, unter nicht den besten Bedingungen.

Wenn Sie mit Käufern zu tun haben, bekommen Sie eine großartige Familie, die Ihre Immobilie kaufen möchte. Nicht nur von Ort zu Ort ziehen, sondern ein echter Käufer, der sich um alle Reparaturen kümmert, den Ort perfekt sauber hält und sicherstellt, dass die Zahlungen pünktlich erfolgen, da er seine Option nicht verlieren möchte.

Sie als Verkäufer profitieren auch vom Markt oder von höheren Zahlungen, die Sie erhalten, wenn Sie nicht die gesamte tägliche Wartung abwickeln müssen, und vom vollen Verkaufspreis, wenn Sie ausgezahlt werden … ohne zu zahlen ein Makler Provisionen oder Fess … was in der Regel über 10% des Preises ergibt. Dies funktioniert sehr gut, wenn Sie nicht viel Eigenkapital haben oder wenn Ihre Hypothek auf dem Kopf steht.

Der Verkauf Ihres Hauses als Mietoption oder als Mietkauf ist eines der bestgehüteten Geheimnisse, wie Sie Ihr Haus schnell selbst verkaufen und den besten Preis erzielen können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Häuser zum Verkauf: 5 Tipps, um Ihr Haus schnell zu verkaufen

Wenn der Markt unten ist, können Häuser zum Verkauf manchmal länger sitzen, als Hausbesitzer möchten. Im Allgemeinen geht die Preissenkung schneller voran, da Käufer das Gefühl haben möchten, ein gutes Geschäft gemacht zu haben. Eine Preissenkung ist jedoch nicht die einzige Option, und es ist für Hausbesitzer hilfreich, Tipps zu erhalten, mit denen sie ihr Haus schnell verkaufen können.

1. Curb Appeal erstellen

Wenn Sie ein Haus verkaufen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Aussehen alles ist, ebenso wie der erste Eindruck. Das erste, was ein potenzieller Käufer sieht, ist die Außenseite Ihres Hauses. Stellen Sie sicher, dass Ihr Garten gepflegt, sauber und ordentlich ist. Ersetzen Sie alte oder verblasste Schauder, geben Sie dem Haus bei Bedarf einen neuen Anstrich und ersetzen Sie veraltete oder abgenutzte Dachrinnen. Kurz gesagt, lassen Sie es von außen so schön wie möglich aussehen, damit potenzielle Käufer das Innere sehen möchten.

2. Unterscheiden Sie sich von Ihren Nachbarn

In Ihrer Nachbarschaft oder in Ihrem Block stehen möglicherweise mehrere Häuser zum Verkauf, und Sie müssen sich von diesen abheben. Beginnen Sie damit, Ihr Zuhause unvergesslich zu machen, was auch seinen Wert steigern sollte. Sie können benutzerdefinierte Landschaftsdesigns, hochwertige Fenster oder ein neues Dach erhalten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie bei teuren Renovierungsarbeiten, die sich möglicherweise nicht auszahlen, nicht über Bord gehen.

3. Aktualisieren Sie Ihr Haus

In einem heruntergekommenen Markt haben Käufer viele Möglichkeiten, und sie möchten kein Haus, das sie nach dem Kauf reparieren müssen. Ihre Aufgabe ist es, ihnen das Gefühl zu geben, mit ihrem neuen Leben einziehen und loslegen zu können. Stellen Sie sicher, dass die Türen, Geräte, Elektro- und Sanitärarmaturen den Anforderungen entsprechen und einwandfrei funktionieren. Wechseln Sie die Batterien in den Feuermeldern, stellen Sie sicher, dass das Formteil und die Fußleisten gut aussehen, und aktualisieren Sie alles, was veraltet oder unattraktiv ist.

4. Beseitigen Sie die Unordnung

Potenzielle Käufer müssen sich in Ihrem Haus sehen, und es ist schwierig, dies zu tun, wenn es überfüllt ist. Gehen Sie alles durch und entfernen Sie es entweder oder lagern Sie es ein. Sie möchten, dass Ihr Zuhause einfach und sauber aussieht, damit sich Käufer dort leicht vorstellen können. Stellen Sie einen Stager ein, um Ihren Platz optimal zu nutzen und das richtige Image für potenzielle Käufer zu schaffen.

5. Versüßen Sie den Deal

Möglicherweise müssen Sie den Preis Ihres Hauses nicht senken, um es zu verkaufen, aber Käufer möchten immer noch das Gefühl haben, ein gutes Geschäft gemacht zu haben. In diesem Fall sollten Sie einige Vorteile berücksichtigen. Bieten Sie eine Gutschrift für die Abschlusskosten an oder bieten Sie an, die Abschlusskosten direkt zu bezahlen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Makler, ob es bestimmte Angebote gibt, die Käufer wünschen und die Sie auch in Ihrem Angebot berücksichtigen können.

Der Verkauf eines Hauses in einem heruntergekommenen Markt muss nicht schwierig sein, und Hausbesitzer müssen ihren Preis nicht sofort senken. Beginnen Sie mit einem dieser Tipps, um Ihnen beim Verkauf Ihrer Häuser zu helfen und Ihre Chancen auf einen schnellen Verkauf zu erhöhen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Tipps zum Verkauf von Eigenheimen, um Ihr Haus für Käufer attraktiver zu machen

Denken Sie daran, dass beim Verkauf von Immobilien der erste Eindruck zählt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Zuhause hervorheben. Es gibt mehrere einfache und grundlegende Dinge, die Sie tun können, um Ihr Haus zu verkaufen.

Erhöhen Sie den Curb Appeal

Die Landschaftsgestaltung kann einen starken Einfluss auf die Attraktivität haben. Mit dem Frühling auf dem Weg gibt es einige einfache Dinge, die Sie tun können, um Ihr Zuhause von außen ansprechend zu gestalten.

1) Mähen Sie Ihren Garten mit diagonalen Reihen, damit Ihr Garten größer erscheint.

2) Kanten Sie den Rasen entlang von Auffahrten und Gehwegen. Dies zeigt dem Käufer, dass Sie sich interessieren und achten auf Details.

3) Transplantieren Sie Tulpen oder andere Frühlingsblumen in der Nähe des Gehwegs oder irgendwo vorne. Verwenden Sie helle Farben, insbesondere Gelb, da dies das Glück anregt. Betrachten Sie Kübelpflanzen auch in Gruppen von drei bis fünf und platzieren Sie sie in der Nähe des Eingangs.

Home Staging

Stellen Sie Ihr Haus als Zuhause auf, in dem sich potenzielle Käufer vorstellen können. Entfernen Sie zusätzliche Möbel, die den Raum überladen, und arrangieren Sie sie mit maximaler Wirkung. Dies ist eine Technik, die Modellhäuser seit vielen Jahren erfolgreich einsetzen.

Wenn potenzielle Käufer von Eigenheimen Ihr Eigenheim besuchen, entfernen Sie alle Unordnung und lagern Sie sie außer Sichtweite (z. B. Kinderspielzeug aus dem Familienzimmer, Rechnungen / Post / Papiere aus der Höhle oder Make-up / Produkte / Geräte aus den Badezimmern).

Fügen Sie einen frischen Anstrich hinzu

Sie können Ihre Wände auch weiß (oder neutral) streichen, wenn dies noch nicht geschehen ist. Ein frischer Anstrich lässt alles sauberer aussehen und weiße Wände lassen den potenziellen Käufer von Eigenheimen sich seinen persönlichen Stil im Eigenheim vorstellen, anstatt Ihren. Weiße Wände lassen auch jeden Raum größer wirken. Vermeiden Sie dunkle Farben, die einen Käufer entmutigen können, wenn ihm die Farbe nicht gefällt und der Raum kleiner aussieht.

Achte auf details

Denken Sie daran, die kleinen Dinge zu tun, um Ihr Haus hervorzuheben. Details sind wichtig. Hier einige Beispiele:

1) Waschen Sie die Fenster innen und außen. Reinigen Sie alle Spiegel.

2) Legen Sie frische Blumen mit einem sauberen und einladenden Geruch aus.

3) Polieren Sie Hartholzböden, um unmittelbar vor jeder Präsentation zu glänzen und zu saugen.

4) Bieten Sie eine Schuhmatte am Eingang und sogar einen Schirmständer an. Dies wird potenzielle Käufer und Agenten dazu ermutigen, ihre Schuhe auszuziehen und Ihre Böden gut aussehen zu lassen.

5) Flusen Sie die Kissen und legen Sie frische Handtücher in leuchtenden Farben aus. Erwägen Sie sogar, diese Gegenstände auszutauschen, da sie kostengünstig sind und einen Raum interessanter machen können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Beispiel eines Maklers in einem beratenden Verkaufsgespräch

Beachten Sie im folgenden Beispiel, wie der Immobilienmakler die Informationen, die der Verkäufer in jeder Antwort angibt, verwendet, um die nächste Frage des Maklers zu formulieren. Diese Frageketten ermöglichen es dem Agenten, die Kontrolle über das Gespräch zu behalten, ohne den Verkäufer über irgendetwas aufzuklären, zu verkaufen oder zu überzeugen, und bieten dem potenziellen Kunden dennoch einen enormen Wert. Tatsächlich sagt der Agent sehr wenig über die Substanz aus, bringt den Verkauf aber dennoch zum Abschluss.

Agent: "Hallo, ich bin LS bei The Way of Real Estate und frage mich, ob Sie in den nächsten 12 Monaten umziehen wollen?"

Verkäufer: "Warum sind wir eigentlich?"

Agent: "OK. Und wohin wirst du ziehen?"

Verkäufer: "Phoenix."

Agent: "Und wann wäre das?" (Bis zu diesem Punkt folgt das Gespräch einem Türklopfskript.)

Verkäufer: "Nun, wir sind uns nicht sicher. Ich habe dort in vier Monaten einen Job, aber die Mutter meiner Frau ist sehr krank, also können wir uns am Haus festhalten, bis sie weitergibt."

Agent: "Ich kann sehen, wie es Ihrer Frau bequemer machen würde, im Haus zu bleiben. Gibt es ein Problem damit, am Haus festzuhalten und es später zu verkaufen?"

(Ich möchte wissen, warum die offensichtliche Lösung für ihn nicht funktioniert. Er hat vielleicht darüber nachgedacht oder auch nicht.)

Verkäufer: "Ja, ich muss bis Ende des Jahres in Phoenix wieder einkaufen, und ich muss diesen verkaufen, bevor ich das tun kann."

Agent: "Sie müssen also vor Ende des Sommers verkaufen, wissen aber nicht, wie lange Ihre Frau möglicherweise im Haus bleiben muss. Über welche Lösungen haben Sie und Ihre Frau gesprochen?"

(Ich möchte keine Vorschläge machen, besonders wenn ich wahrscheinlich Dinge vorschlagen würde, über die sie bereits nachgedacht haben. Dies ist die Rolle eines Resonanzbodens.)

Verkäufer: "Nun, meine Frau spricht davon, eine Wohnung mit Blick auf den Ozean zu mieten, während ich die Dinge in Phoenix aufbaue."

Agent: "Hmmm. Also, zwischen dem Halten des Hauses und dem Mieten der Wohnung, welches ist Ihrer Meinung nach die beste Lösung für Ihre Situation?"

(Die Form, jemanden zu bitten, zwischen zwei Dingen zu "raten", über die er auf dem Zaun steht, hilft ihm oft dabei, das zu wählen, zu dem er sich unbewusst neigt. Die Leute fühlen sich oft erleichtert, "zu raten". Ich bin auch damit einverstanden antworte so oder so. Ich würde jetzt lieber wissen, bevor er viel mehr Zeit mit ihm verbringt, ob er beschlossen hat, das Haus zu behalten.)

Verkäufer: "Nun, ich denke, die Wohnung. Ihre Mutter könnte noch lange durchhalten, und ich muss vor Ende des Jahres in Phoenix einkaufen. Ich würde es vorziehen, wenn meine Frau sich nicht darum kümmern muss Verkauf eines Hauses, wenn ich nicht hier bin. "

Agent: "Klingt nach einer vernünftigen Wahl. Hält etwas Ihre Frau davon ab, Ihnen zuzustimmen? (Ich spüre, dass dies das große Problem ist – das, das ihnen die Entscheidung schwer macht. Ich bitte ihn, Ideen an die Oberfläche zu bringen, über die er vielleicht nicht offen nachdenkt, die aber angegangen werden müssen, damit er es tut triff eine Entscheidung.)

Verkäufer: "Ja, sie glaubt, dass sie die vertraute Umgebung ihres Hauses in dieser Zeit ihres Lebens mögen würde."

Agent: "Das macht für mich sehr viel Sinn. Einerseits hat sie einen starken emotionalen Grund, im Haus zu bleiben, und du willst sie nicht verärgern. Und andererseits musst du verkaufen und Reinvestition in Phoenix. Was passiert, wenn Sie das Haus behalten und nicht in Phoenix reinvestieren? "

(Ich möchte dieses Problem ansprechen, weil es eine Option ist, die er nicht erwähnt hat und die irgendwann auftauchen wird.)

Verkäufer: "Es ist kompliziert. Aber ich habe ein Steuerproblem und wenn ich dieses verkaufen kann, kann ich das Eigenkapital in ein anderes Haus rollen, ohne Kapitalgewinne zu zahlen."

Agent: "Ich verstehe. Wie denkst du, wirst du diese Entscheidung treffen?"

(Jetzt hat er alle Fragen vor sich, also bringe ich ihn an einen logischen Ort der Wahl.)

Verkäufer: "Ich denke, wir müssen ernsthaft reden. Die Wahrheit ist, ich habe es vermieden."

Agent: "Nun, während Sie dieses Gespräch führen, wie kann ich Sie mit den Immobilien-Fakten unterstützen, die Sie benötigen?" (Ich erzähle ihm keine Fakten, aber ich melde mich freiwillig, dass es Fakten gibt, die er verwenden könnte.)

Verkäufer: "Na ja, was müssen wir wissen?"

Agent: "Ich könnte einige Eigentumswohnungen für Sie und Ihre Frau vorbereiten. Zeigen Sie Ihnen auch die Verkaufswerte in Ihrer Nachbarschaft und geben Sie Ihnen bewegende Angebote. So etwas."

(Ich möchte nicht anfangen zu plappern, sondern nur genug geben, damit er entscheiden kann, ob er interessiert ist.)

Verkäufer: "Ich hatte nicht darüber nachgedacht. ''

Agent: "Es gibt viele Möglichkeiten, wie ich Unterstützung hinzufügen kann, aber nicht alle wären zu diesem Zeitpunkt für Sie nützlich. Vielleicht könnten Sie und Ihre Frau gemeinsam einige Ideen darüber erarbeiten, was Sie brauchen und was nicht. Wie würden Sie Lust darauf? " (Jetzt habe ich ihn gebeten, etwas zu tun, aber nicht für mich oder mit mir. Es ist eine Möglichkeit, ihn zum Handeln zu bewegen.)

Verkäufer: "Ich denke, das ist eine großartige Idee."

Agent: "OK, gut. Ich möchte unser Gespräch fortsetzen, nachdem Sie Gelegenheit hatten, mit Ihrer Frau zu sprechen. Wäre das hilfreich?"

Verkäufer: "Klar, ich habe das genossen."

Agent: "Wunderbar. Also, wie kann ich am besten mit der Unterstützung weitermachen, über die Sie und Ihre Frau ein Brainstorming durchführen werden?" (Ich schließe nur die Aktion ab, zu der er bereits zugestimmt hat. Ich biete ihm keine CMA an oder säubere seine Garage.)

Und so weiter.

Ihre Rolle als beratender Verkäufer in einem solchen Gespräch ist es, ein Resonanzboden zu sein und keine Antworten oder Erklärungen zu geben. Es ist ein Protokoll zu befolgen, bei dem eine bestimmte Art von Frage gestellt wird, indem eine Fragekettentechnik verwendet wird, um dem potenziellen Kunden zu helfen, seine Situation zu erkunden. Ihr Protokoll lenkt den potenziellen Kunden sanft in eine Richtung ab, die ihm hilft, Entscheidungen zu treffen. Dies ist ein äußerst beratender Ansatz, der eine Perspektive bei der Entscheidungsfindung unterstützt, die für ihn richtig ist. Es ist auch für Sie als Immobilienverkäufer geschickt wirksam. Man könnte es das Yin / Yang des Verkaufs nennen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So verkaufen Sie Ihr Haus im Internet

Wussten Sie, dass über 88% aller Hauskäufer im Internet nach ihrem Haus suchen? Das Internet ist zum Hauptmedium für potenzielle Käufer geworden, um nach einem Haus zu suchen. Die Nutzung des Internets zur Vermarktung Ihres Hauses ist ein umfassender Massenmarketing-Ansatz für den Verkauf eines Hauses. Und wenn Sie Ihr Haus alleine verkaufen, müssen Sie einen umfassenden Ansatz verfolgen, damit Sie die Botschaft, dass Ihr Haus zum Verkauf steht, an die Massen verteilen können. Sie müssen die Nachricht auch laut, klar und ansprechend sein. Es gibt viele Websites, die Ihnen beim Verkauf Ihres Hauses helfen können, obwohl einige effektiver sind als andere, und diese Websites bringen Ihnen so viel Aufmerksamkeit, wie jeder Immobilienmakler Ihnen bringen wird. Unabhängig davon, für welche Website Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder und eine großartige virtuelle Tour zum Hochladen auf die Website haben. Tolle Fotos und virtuelle Touren verkaufen Häuser.

Da 88% oder mehr der potenziellen Käufer das Internet nutzen, um nach ihrem nächsten Haus zu suchen, ist es klar, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Internet-Marketing richten und sicherstellen müssen, dass Sie an den richtigen Stellen vermarkten. Wo vermarkten Sie im Internet? Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Marketing an Orten, an denen Ihre Hausauflistung mittelmäßig oder ohne Belichtung ist. Basierend auf jahrelanger Erfahrung empfehlen wir Ihnen, nur auf effektiven Internet-Websites zu vermarkten, die nachweislich Massenpräsenz erlangen und erfolgreich Häuser verkaufen. Wir haben viele Websites zu empfehlen, aber es gibt einige, die auffallen. Die meisten davon sind KOSTENLOS.

Der erste Ort, an dem Sie Ihr Haus vermarkten können, ist Craigslist, eine ausgezeichnete Online-Kleinanzeigenressource für den Verkauf von Immobilien. Stellen Sie sicher, dass Ihre Überschriften und Anzeigen funkeln und der Inhalt der Kleinanzeigen klar und detailliert ist. Stellen Sie sicher, dass Sie schnell auf Anfragen antworten, da Internet-Interessenten weiterhin nach Häusern suchen, um zu sehen, was sich sonst noch in der Nähe befindet.

Die zweite Website ist Facebook, das mittlerweile über 140 Millionen Besucher in den USA hat und Ihnen eine unglaubliche vertrauenswürdige Sichtbarkeit bieten kann. Sie können Ihren Eintrag mit Ihren Freunden teilen oder eine separate neue Seite speziell für Ihr Haus erstellen.

Die dritte effektive Internetquelle zur Vermarktung Ihres Hauses ist Postlets, ein Website-Service, der Ihre Hausliste automatisch auf vielen anderen Online-Websites veröffentlicht. Es ist einfach zu bedienen und bietet Ihnen einen hervorragenden Kontakt mit den Massen.

Die vierten werden von Eigentümer-Websites verkauft, die auch als "FSBO" -Websites bezeichnet werden. FSBO-Websites sind die Do-It-Yourself-Option, mit der Sie Ihre Hausanzeige über das MLS-System (Multiple Listing Service) vermarkten können, das einst nur Immobilienmaklern vorbehalten war. Durch die Vermarktung über eine FSBO-Website erhalten Sie das gleiche Engagement, das 99% der Immobilienmakler haben. Und wenn Sie dieses Engagement mit den anderen Orten kombinieren, die wir angesprochen haben, werden Sie die Marketingbemühungen der meisten Immobilienmakler übertreffen.

Jetzt gibt es natürlich noch andere großartige Orte, an denen Sie Ihr Haus vermarkten können, aber die aufgelisteten bringen Sie in die richtige Richtung.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Käufer von Eigenheimen, arbeitet Ihr Agent für Sie?

Als Käufer sehen Sie sich möglicherweise viele Immobilien an – sowohl solche, die bei einem Makler gelistet sind, als auch solche, die privat "vom Eigentümer" verkauft werden. Angenommen, Sie rufen eine Immobilienagentur an, wenn Sie eine börsennotierte Immobilie in MLS (Multiple Listing Service), in der Zeitung oder beim Vorbeifahren gefunden haben. Traditionelle Agenturen bieten Ihnen "Käuferunterstützung" an, dh sie zeigen Ihnen Immobilien, leiten Sie an Hypothekengeber usw. weiter, alles ohne Vertrag.

Der Agent, den Sie treffen und der Ihnen diese Immobilie zeigt, ist natürlich bestrebt, Ihnen andere Immobilien zu zeigen. Sie beginnen zu spüren, dass dieser Agent "Ihr Agent" ist. NICHT WAHR. Dieser Agent arbeitet für die Agentur, die die Immobilie aufgelistet hat, und höchstwahrscheinlich für den Verkäufer der Immobilie, nicht für Sie. Alles, was Sie sagen, kann jederzeit zum Verkäufer zurückgebracht werden.

Agenten können sich gemäß den staatlichen Vorschriften viele Dinge nennen. In Massachusetts ist beispielsweise der "Listing Agent" der Agent, der die Listung vom Verkäufer erhalten hat. Der "Verkaufsagent" ist der Agent, der den Verkauf tatsächlich tätigt. Um dieses Konzept besser zu verstehen, denken Sie daran, dass eine Immobilienagentur das meiste Geld verdient, wenn eine ihrer gelisteten Immobilien von einem Makler "im Haus" verkauft wird.

Die meisten Immobilien werden vom Listing Agent nicht angezeigt oder verkauft. Obwohl die Hausverkäufer möglicherweise viel Zeit mit dem Immobilienmakler verbracht haben, um die Feinheiten ihres Hauses zu besprechen, damit sie sich bei der Präsentation auskennen, wird die Immobilie höchstwahrscheinlich von Maklern gezeigt, die mit ihrem Haus völlig unbekannt sind. Denken Sie daran, ob Sie über einen Listing Agent oder einen Verkaufsagenten sprechen, es sei denn, Sie haben einen Vertrag mit einem Käuferagenten unterzeichnet, dessen Treue immer dem Verkäufer gilt.

Als ob das nicht kompliziert genug wäre. Am Beispiel der Vorschriften von Massachusetts kann ein Makler sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer auf demselben Grundstück arbeiten, sofern der Makler die Zustimmung beider Parteien einholt und jedem eine schriftliche Mitteilung über die Beziehung übermittelt. In diesem Fall wird der Broker als "offengelegter Doppelagent" betrachtet. Dieser Makler schuldet sowohl dem Verkäufer als auch dem Käufer die Pflicht, fair und ehrlich mit ihnen umzugehen.

In dieser Art von Agenturbeziehung vertritt der Makler weder den Verkäufer noch den Käufer ausschließlich, und keine Partei kann die ungeteilte Loyalität des Maklers erwarten. Realistisch gesehen ist es schwer vorstellbar, dass die Eigenschaften nicht während des Mittagessens oder zwischen Agenten am nächsten Schreibtisch besprochen werden. Eine nicht bekannt gegebene doppelte Vertretung durch einen Makler ist illegal. Der Makler muss dem Käufer beim ersten Treffen ein Formular zur Offenlegung der Agentur vorlegen, um eine bestimmte Immobilie zu besprechen.

Die Verwendung eines Agenten wird noch komplizierter, wenn das Thema "Anzeigen von Immobilien, die" vom Eigentümer "angeboten werden" angesprochen wird. Sofern der Makler, der Ihnen Immobilien zeigt, kein Makler des Käufers ist, kann er nur bezahlt werden, indem der private Verkäufer die Immobilie auflistet, was wahrscheinlich nicht der Fall ist. Sie benötigen keinen Makler, um eine Immobilie zum Verkauf durch den Eigentümer zu sehen, und einige Verkäufer ziehen es vor, nicht mit jemand anderem als dem Käufer direkt zu verhandeln. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Vertretung benötigen, ist der einzige Agent, der Ihnen gegenüber loyal ist, der Käufer, ein Agent des Käufers.

Ein Vertreter des Käufers (dh ein Käufer-Makler) vertritt Sie, den Käufer und niemals den Verkäufer. Einige Käufermakler sind als "exklusive Käufermakler / -agenten" bekannt. Exklusive Käufermakler listen weder den Immobilienzeitraum auf, noch sind sie in einer Agentur untergebracht, die dies tut. Die Maklerprovision des Käufers, in der Regel 3%, ist in der Regel im Verkaufspreis der Immobilie enthalten, der bei Abschluss gezahlt wird. Die National Association of Exclusive Buyers Agents (NAEBA – http://www.naeba.org) ist eine gute Ressource, um Käuferagenten in Ihrer Nähe zu finden. Käufer, denken Sie daran, dass ein Käufer-Makler Ihnen aufgelistete Immobilien, Zwangsvollstreckungen, Neubauten und zum Verkauf durch Eigentümer Immobilien anzeigen kann.

Ein Wort der Vorsicht … stellen Sie sicher, dass Sie dem Makler mitteilen, dass Sie ALLE verfügbaren Immobilien anzeigen möchten, unabhängig davon, wer die Provision zahlt. Wir haben oft von übermäßig aggressiven Käuferagenten gehört, die ihre Käufer nicht über eine Immobilie informieren, es sei denn, der Verkäufer erklärt sich im Voraus bereit, ihre Provision zu zahlen. Dieses Verhalten ist nicht gerechtfertigt, da der Käufer bereits zugestimmt hat, eine fällige Provision zu zahlen.

HINWEIS: Wenn Sie derzeit mit einem Käufer-Makler zusammenarbeiten und eine Immobilie zum Verkauf durch den Eigentümer suchen, teilen Sie dies dem Verkäufer bitte im Voraus mit. Warten Sie nicht, bis die Verhandlungen im Gange sind, um eine Vertretung zu erreichen. Es könnte leicht den Deal töten. Die meisten Verkäufer sind sehr offen dafür, Ihnen und Ihrem Käufer-Makler ihr Eigentum zu zeigen – gehen Sie nur nicht davon aus, dass sie die Gebühren Ihres Maklers bezahlen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Nachteile von "Zum Verkauf durch den Eigentümer"

Wenn Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen möchten, ohne die Dienste eines Immobilienmaklers in Anspruch zu nehmen, wird ein solcher Immobilienverkauf als "For Sale by Owner" – oder FSBO-Immobilie bezeichnet.

Obwohl FSBO Vorteile hat, sollten Sie sich auch der vielen Nachteile bewusst sein, die dies mit sich bringen kann, und dies gilt sowohl für Verkäufer als auch für Käufer. Schauen wir uns den negativen Aspekt von beiden Seiten an.

Als Verkäufer

Als jemand, der sich für FSBO entscheidet, hier ein Blick auf Dinge, die hier Anlass zur Sorge geben können:

Der FSBO-Immobilienverkauf ist als solcher ziemlich umständlich – Während Sie die Freiheit genießen, ohne die Einmischung eines Maklers selbst zu arbeiten, stehen Sie vor einer schwierigen Aufgabe, Ihre Immobilie selbst zu verkaufen. Sie müssen viel arbeiten, um dies zu ermöglichen – die Recherche, die Preisgestaltung Ihres Hauses, die Schaltung von Anzeigen, die Überprüfung von Bewerbern, die Durchführung von Tag der offenen Tür, die Präsentation der Immobilie und so weiter. Dies scheint zu jeder Zeit eine schwere Belastung für Ihre Schultern zu sein.

Emotionale Bindung: Sie haben eine emotionale Bindung zu Ihrem Eigentum und schätzen jedes kleine Detail daran. Dies hat seine eigenen Gefahren –

1. Sie neigen dazu, die Immobilie zu teuer zu machen

2. Sie neigen dazu, sehr winzige Details Ihres Hauses zur Irritation des potenziellen Käufers zu beschreiben, wenn Sie Ihrem letzteren Ihre Immobilie zeigen.

Außerdem fällt es Ihnen sehr schwer, Ihr Haus als Produkt zu vermarkten und in der „Marketing-Sprache“ zu sprechen, die zur Zufriedenheit der Käufer erforderlich ist.

Mangel an Markt-, Rechts- und Finanz-Know-how: Als Eigentümer einer Immobilie und nicht als Immobilienmakler verfügen Sie nicht über das Wissen, das Sie zur Erleichterung eines Hausverkaufs benötigen. Sie kennen nicht nur die Marktbedingungen, die vorherrschenden Preise, die Preise ähnlicher Häuser in Ihrer Region, sondern auch alle anderen rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten, die damit einhergehen.

Zeitaufwendig – Auf Knopfdruck über das Internet stehen Ihnen viele Informationen zur Verfügung, aber Sie haben nicht die Zeit, durch das riesige Internet zu gehen und sich mit der Größe zu verwechseln. All diese Forschungsarbeiten, die Aufgabe, auszuwählen, wo Anzeigen platziert werden sollen, wie sie platziert werden sollen, was geschrieben werden soll usw., nehmen viel Zeit in Anspruch. So viel Zeit zu investieren ist schwierig.

Begrenzte Belichtung – Wenn Sie die Dienste eines Immobilienmaklers in Anspruch nehmen, wird Ihre Immobilie mehr ausgestellt und exponierter als wenn Sie sie selbst verkaufen.

Höhere Kosten – Obwohl Sie der Meinung sind, dass Sie durch den Verkauf Ihres Eigenheims die Kosten senken können, die der Immobilienmakler für diesen Zweck übernehmen würde, geben Sie am Ende tatsächlich mehr aus! Die Werbekosten sind enorm. Viele Immobilienmakler beziehen die Kosten in ihre Dienstleistungen ein; Sie erhalten es als Paket. Außerdem fallen Kosten für die Platzierung von Anzeigen, die Eröffnung von Bankkonten, Recherchen usw. an. Vor allem die Kosten für den Verlust Ihrer Sicherheit beim Verkauf!

Als Käufer

Sie fühlen sich von einem FSBO angezogen, da Sie in diesem Fall nicht verpflichtet sind, die Immobilienprovision zu zahlen. Hier ist ein Blick auf Problemprobleme, die Sie beachten müssen:

Unsicher über das Eigentum: Als potenzieller FSBO-Käufer sind Sie sich über das Eigentum nicht sicher. Die Person, die das Haus zum Verkauf angeboten hat, besitzt das Haus möglicherweise nur teilweise und der andere Eigentümer ist möglicherweise nicht wirklich daran interessiert, es zu verkaufen!

Unsicher über den Preis: Da FSBO-Häuser in der Regel überteuert sind und kein Agent beteiligt ist, kennen Sie den Markt nicht und kennen daher nicht den idealen Preis der Immobilie, um gut verhandeln zu können.

Keine Kenntnis von den Fehlern: Da der Eigentümer sein Haus zum Verkauf anbietet und jedes kleine Stück davon schätzt, wird er dem potenziellen Käufer die Fehler nicht mitteilen. Dies schafft eine Schwierigkeit, da letzterem das Recht entzogen wird, alle Aspekte zu kennen, bevor er sich zum Kauf entscheidet.

Technische Details sind nicht bekannt: Dem Eigentümer eines FSBO-Hauses sind die genauen Maße nicht bekannt – die Gesamtfläche, die Teppichfläche, die Abmessungen jedes Raums, Abschnitts usw. Daher kann er Ihnen keine Details dazu liefern!

Ohne kompetente Beratung und Hilfe: Die Aufgabe eines Immobilienbesitzers besteht darin, den Kauf und Verkauf von Häusern zu erleichtern! Von Zeit zu Zeit gibt er seinen kompetenten Rat, den ein FSBO-Hausbesitzer nicht geben kann! Er kann neutral und ohne Vorurteile über die Immobilie nachdenken, und daher können Sie dasselbe bewerten. Außerdem hilft ein Makler dem Käufer während des gesamten Prozesses, einschließlich der Interpretation der Vereinbarung, der Bearbeitung der Registrierungsdaten usw.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Zum Verkauf durch den Eigentümer gegen einen Makler

Viele Menschen treffen die Wahl, ihre Häuser selbst zu verkaufen. Während gesagt wird, dass diese Methode des Hausverkaufs einem Eigentümer Geld bei den Provisionsgebühren sparen kann, sollte beachtet werden, dass das in der Provision eingesparte Geld normalerweise in anderen Bereichen ausgegeben wird. In der Regel beträgt die Provision eines Maklers für einen Hausverkauf ungefähr 5-7%. Was viele Menschen jedoch nicht merken, ist, dass es sie zumindest das kostet, zu sehen, dass ihr Haus richtig schließt. Es gibt viele Kosten, von denen der durchschnittliche Hausbesitzer nichts weiß und die im Verkaufsprozess von einem Makler übernommen werden.

Der Verkauf eines Eigenheims ist ein großes Unterfangen. Es ist so, als würde man einen zweiten Vollzeitjob annehmen. Die Vermarktung eines Hauses selbst kann ein kostspieliger und zeitaufwändiger Prozess sein. Ein Makler hat eine große Auswahl an Vorteilen, wenn es um die Vermarktung eines Hauses geht. Normalerweise haben sie eine zuvor eingerichtete Webpräsenz. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Haus ordnungsgemäß abgedeckt und exponiert wird. Das erste Mal, dass viele potenzielle Käufer Ihr Haus sehen, ist im Internet, nicht nur auf der Website des Maklers, sondern auch auf der lokalen MLS. Dies ist ein Aspekt, der beim Verkauf eines Eigenheims schwer zu erreichen ist. Makler haben auch den Vorteil, dass sie ganzseitige Farbanzeigen in den lokalen Zeitungen schalten können, um ihre Angebote zu präsentieren.

Der Hauptbereich, in dem die Erfahrung eines Maklers ins Spiel kommt, sind die Kontaktverhandlungen und die Ausführung. Die Agenten sind in der ordnungsgemäßen Ausführung von Verträgen und allen Aspekten der Schließung eines Hauses geschult. Dieser Teil des Verkaufsverfahrens kann äußerst verwirrend und teuer sein. Es gibt zahlreiche Anwalts- und Notarkosten, die die Kosten eines Verkäufers leicht über die geringe Provisionsersparnis hinaus erhöhen können. Berücksichtigen Sie auch die Tatsache, dass ein großer Prozentsatz der Menschen, die versuchen, ihre Häuser selbst zu verkaufen, schließlich bei einem Makler gelistet wird, wenn ihr Haus nicht die notwendige Aufmerksamkeit auf sich zieht, um rechtzeitig zu verkaufen. Hinzu kommt, dass Häuser, die mit einem Makler verkauft werden, in der Regel mehr als 20.000 US-Dollar mehr kosten als Häuser, die von Eigentümern verkauft werden, und ein Makler plötzlich zu einem ziemlich attraktiven Konzept wird. Denken Sie daran, es ist wahrscheinlich, dass ein professioneller Agent mehr Zeit für den Verkauf Ihres Hauses aufwenden kann als Sie. Schließlich müssen Sie selbst arbeiten, und für einen Agenten ist der Verkauf Ihres Hauses die Arbeit.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen